Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

2004

16 Dezember 2004

Verkehrslärm kann zu frühem Tod führen

Lärm schädigt sowohl die Ohren als auch die Gesundheit der Menschen. Lebt man in Gegenden mit viel Verkehrslärm, riskiert man Herzprobleme und Bluthochdruck. Lärm kann sogar zu einem frühen Tod führen. Weiterlesen

07 Dezember 2004

Kompensation für Hörschäden leichter zugänglich

Änderungen der nationalen Richtlinien erleichtern Dänen mit arbeitsbedingten Hörschäden, eine Kompensation zu erhalten. Weiterlesen

02 Dezember 2004

Bis zu vier Jahre Wartezeit

Das öffentliche Gesundheitswesen in Großbritannien lässt Hörgeschädigte bis zu vier Jahre auf ihr Hörgerät warten. Laut einer britischen Studie liegt die durchschnittliche Wartezeit bei rund einem Jahr. Weiterlesen

29 November 2004

Hörgeschädigte vom Gesundheitswesen vergessen

Ärzte und Pflegepersonal kommunizieren zu undeutlich mit ihren hörgeschädigten Patienten. In England stößt jeder dritte hörgeschädigte Patient im öffentlichen Gesundheitssystem auf Verständigungsprobleme. Weiterlesen

23 November 2004

Schlüssel zum Gehör entdeckt

Das Gehör hängt von einem speziellen Protein tief im Ohr ab. Das hat eine Untersuchung der Harvard Medical School ergeben. Die Entdeckung könnte Tür und Tor für eine bessere Behandlung von Hörverlust und Gehörlosigkeit öffnen. Weiterlesen

18 November 2004

Politiker lassen Ihr Gehör testen

602 Politiker und Mitarbeiter des Bundestags testeten ihr Gehör bei der zweiten "Aktion Hörtest". Weiterlesen

04 November 2004

Größeres Hörverlust-Risiko bei Blutgruppe O

Bei starkem Lärm riskiert jeder einen Hörverlust, doch eine Gruppe ist besonders gefährdet. Weiterlesen

21 Oktober 2004

Arbeitslärm und Gewehrschüsse am schädlichsten

Lärm am Arbeitsplatz und die Ausübung von Schießsport in der Freizeit verursachen starken Hörverlust, so eine umfassende Studie aus Norwegen. Mehr als 50,000 Erwachsene über 19 Jahren wurden auf Hörverlust gescreent und zu ihrem Alltag befragt. Weiterlesen

07 Oktober 2004

Jugendliche setzen ihr Gehör aufs Spiel

Junge Leute umgeben sich allgemein mit zu lauter Musik und Lärm. Weiterlesen

30 September 2004

Verbesserte Hörtests

Hörgeschädigte können auf bessere Hörtests hoffen, bei denen der Nutzen durch die Hörgeräte optimiert wird. Ein britisches Forschungsprojekt wurde ins Leben gerufen, um die neuen Präzisionstests zu entwickeln. Weiterlesen

27 September 2004

Lärm-Warnung für Jugendliche

Hörschäden bei Kindern und Jugendlichen nehmen zu. Der Trend ist so alarmierend, dass die deutsche Gesundheitsministerin die Jugendlichen vor den Risiken von zu viel Lärm warnt. Weiterlesen

07 September 2004

Fehlende Behandlung für Hörverlust zweithäufigstes Versäumnis bei der Gesundheitspflege

Hörverlust ist das dritthäufigste Leiden der älteren Generation in den USA und zahlreichen anderen Ländern und wird nur von Bluthochdruck und Arthritis übertroffen. Weiterlesen

06 September 2004

Kosten durch Hörverlust werden ermittelt

Dänisches Forschungsprojekt will die Kosten ermitteln, die der Gesellschaft, Wirtschaft und Hörgeschädigten durch Hörverlust entstehen. Weiterlesen

02 September 2004

Schlechte Noten für gängigen Hörtest

Hörtests mit Glöckchen und Rasseln sind nutzlos, um Hörverlust bei Kindern zu entdecken, so eine Studie über den so genannten BOEL-Hörtest. Besser wäre der Einsatz moderner, elektronischer Testinstrumente. Weiterlesen

19 August 2004

Neue Landetechnik könnte Lärm reduzieren

Der donnernde Lärm von Düsenflugzeugen beim Landeanflug könnte bedeutend gesenkt werden, wenn die Luftfahrtgesellschaften und Behörden eine neue Landetechnik, die von US-amerikanischen Wissenschaftlern entwickelt wurde, einführen würden. Weiterlesen

16 August 2004

Baby Boomer drängen auf Kostendeckung

Auch die Baby Boomer werden älter. Die grosse Nachkriegsgeneration ist treibende Kraft, wenn es um die Forderung nach Deckung der Hörgesundheitskosten in den USA geht. Weiterlesen

09 August 2004

Geteiltes Urteil über Hormontherapie und Hörverlust

Zwei Studien über Frauen nach der Menopause geben Hinweise über deutliche Auswirkungen der Hormonersatztherapie auf das Gehör. Die Ergebnisse sind allerdings widersprüchlich. Weiterlesen

27 Juli 2004

Jeder zweite 48-Jährige leidet an Hörverlust

Altern ist die Hauptursache für Hörverlust. Und bei Männern ist die Wahrscheinlichkeit, einen Hörverlust zu bekommen, drei Mal so hoch wie bei Frauen, unabhängig von Alter, Beruf, allgemeinem Gesundheitszustand und Lärmbelastung. Weiterlesen

12 Juli 2004

Strahlentherapie schädigt oft Gehör

Krebspatienten, die in und um die akustischen Strukturen herum bestrahlt werden, laufen ein sehr hohes Risiko, Hörverlust zu bekommen. Dennoch sind Verletzungen durch Strahlentherapie bis dato weder gründlich untersucht noch gemeldet worden. Weiterlesen

25 Juni 2004

EU-Parlament nimmt Hörgeräte-Batterien ins Visier

Millionen von Hörgerätebenutzern in Europa befinden sich mitten in einem legislativen Tauziehen zwischen der EU-Kommission und dem Europäischen Parlament. Weiterlesen

23 Juni 2004

Internationale Empörung über vorgeschlagenes EU-Verbot für Hörgerätebatterien

Die führenden internationalen Hörgeschädigten-Organisationen legen ausdrücklich Einspruch gegen die Pläne des Europäischen Parlaments ein, das vorsieht, Knopfzellen-Batterien zu verbieten, von denen Millionen Hörgerät-Benutzer abhängig sind. Weiterlesen

14 Juni 2004

Digitale Hörgeräte vervollständigen die extreme Verwandlung

Die extreme Verwandlung Cynthia Luncefords durch das Skalpell der Chirurgen und den Rat der Schönheitsexperten war schon beeindruckend. Weiterlesen

07 Juni 2004

Welt-Kongress für Hörgeschädigte

Der Internationale Hörgeschädigtenverbund "The International Federation of the Hard of Hearing" ist vom 4.-9. Juli 2004 Gastgeber des internationalen Kongresses zum Thema Hörverlust in Finnland. Weiterlesen

03 Juni 2004

Lärm-CD für Jugendliche

Aus Anlass des "Internationalen Tag des Lärms " gibt ein Projektteam der Fachhochschule München eine interaktive Multimedia-CD "earaction" heraus. Weiterlesen

19 Mai 2004

Mehr Kinos bieten Untertitel

Hörgeschädigte Briten bekommen einen immer besseren Zugang zu ungetrübtem Kino- Genuss. Die National-Lotterie stellte eine halbe Million Pfund zwecks Anschaffung von Untertitel-Ausrüstung für 71 Kinos im ganzen Land zur Verfügung. Weiterlesen

17 Mai 2004

Mehr Gelder für digitale Hörgeräte

Der Hörgesundheitspflege in Nordirland sind für 2004 und 2005 jährlich weitere 500 000 GBP garantiert worden. Weiterlesen

13 Mai 2004

Besseres Fernsehen für hörgeschädigte Zuschauer

Eine große Anzahl hörgeschädigter Dänen hat keine Kenntnis davon, dass man Videotext-Untertitel für das dänische Fernsehen abrufen kann. Weiterlesen

10 Mai 2004

Telefone mit Text

Hörgeschädigten wird durch einen kürzlich eingeführten Telefon-Service im US-Staat Virginia die Telefongespräche erleichtert. Weiterlesen

19 April 2004

Jäger setzen ihr Gehör aufs Spiel

Wenn Sie zum Schießstand gehen, werden Sie bemerken, dass die meisten Leute Ohrenschutz tragen. Das ist vernünftig. Weiterlesen

13 April 2004

Lärm ist eine ernste Bedrohung für die Hörfähigkeit von Kindern

Das Ergebnis einer umfassenden Gesundheitsstudie in den USA zeigt, dass dort eins von acht US-amerikanischen Kindern an Hörverlust leidet. Weiterlesen

29 März 2004

Geschäfte lassen hörgeschädigte Kunden im Stich

Viele britische Geschäfte, die es versäumen, auf die Bedürfnisse ihrer hörgeschädigten Kunden Rücksicht zu nehmen, riskieren nun, in Konflikt mit dem kommenden Teil des Diskriminierungsgesetzes für Behinderte, dem "Disability Discrimination Act", zu geraten, das im Oktober 2004 in Kraft tritt. Weiterlesen

08 März 2004

Anti-Lärm-Kampagne

Schulen und Nachschulen sind zu laut. Kinder sowie Lehrer riskieren Hörprobleme. Das dänische Umweltministerium reagiert darauf mit einer landesweiten Kampagne gegen den Lärm. Weiterlesen

23 Februar 2004

Kampf um Hörgeräte-kompatible Handys

Die föderale Kommission für Kommunikationsfragen "FCC", beschloss im Sommer 2003, dass US-amerikanische Handy-Unternehmen bis zum Jahre 2008 Hörgeräte-kompatible Technologie bei rund der Hälfte ihrer digitalen Handys zur Verfügung stellen müssen. Weiterlesen

09 Februar 2004

Sogar die besten Hörscreening-Staaten nicht gut genug

Die USA machen Fortschritte bei ihrem Hörscreening von Neugeborenen. Siebzig Prozent der Neugeborenen werden gescreent, bevor sie das Krankenhaus verlassen. Weiterlesen

02 Februar 2004

5 Monate altes Kind erhält Hörgerät

In Freiburg sind einem 5 Monate altem Mädchen beidseitig elektronische Hörhilfen implantiert worden. Weiterlesen

19 Januar 2004

Hörgeschädigtem Arbeiter 612 000 US-Dollar wegen ungerechter Kündigung zugesprochen

Nach 32 Jahren als Arbeiter in einem Chemiewerk in Texas begann Victor Skrabanek Hörprobleme zu bekommen. Tests zeigten, dass sein Hörverlust durch exzessiven Lärm in der Fabrik in Bay City, südlich von Houston, verursacht wurde. Weiterlesen

12 Januar 2004

Die lautesten Spielzeuge der Saison genannt

Elf beliebte Spielzeuge sind in der jährlichen Liste für lautes Spielzeug der letzten Weihnachtssaison aufgelistet worden. Weiterlesen