Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

2005

23 Dezember 2005

EU zeichnet Lärmvorsorge aus

Zu viele Arbeitsplätze in Europa sind zu laut. Im Kampf gegen den Lärm zeichnete die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz die besten Schutzmaßnahmen gegen Lärmschäden aus. Weiterlesen

19 Dezember 2005

Schwerhörigkeit bei schlechter Gestellten verbreitetet

In Armut lebende Familien haben ein höheres Risiko, schwerhörige Kinder zu bekommen. Die Anzahl der Kinder, die mit Hörverlust zur Welt kommen ist bei armen Familien ungefähr vier Mal größer als bei gut gestellten Familien, so eine schottische Studie an 105.000 Kindern. Weiterlesen

08 Dezember 2005

Antidepressiva wirksam gegen Tinnitus

Forscher entdeckten, dass Antidepressiva Tinnitus mildern oder sogar heilen könnten. Weiterlesen

05 Dezember 2005

Europäischer Gipfel zum Thema Lärm am Arbeitsplatz

Eine große europäische Konferenz vereint am 12 Dezember 2005 Sachverständige für den Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz, Praktiker und politische Entscheidungsträger aus ganz Europa, um Herausforderungen und Zukunftsstrategien für eine bessere Kontrolle von Lärm am Arbeitsplatz zu diskutieren. Weiterlesen

29 November 2005

Dolmetscher für schwerhörige Patienten

Missverständnisse und Probleme, alles zu verstehen - diese Probleme sind den meisten schwerhörigen Patienten bei Arzt- oder Krankenhausbesuchen sicher gut bekannt. In Deutschland gibt es dafür Hilfe. Weiterlesen

24 Oktober 2005

”Führerschein” für DJ’s

Deutschen DJs wird eine spezielle „Führerscheinprüfung“ angeboten. Diese soll DJs rund um die Gefahren von exzessiv lauter Musik schulen und ist Teil des Kampfes gegen Hörschäden, von denen eine immer größer werdende Zahl an Jugendlichen betroffen sind. Weiterlesen

20 Oktober 2005

Oktoberfest: Protest gegen ”Flüster-Wiesn”

Das Oktoberfest 2005 wird vielen als „Flüster-Wiesn“ in Erinnerung bleiben. Der Grund: die Lautstärke in den Festzelten möglichst unter 85 Dezibel zu halten und vor 18 Uhr keine „heiße“ Stimmungsmusik zu spielen. Weiterlesen

18 Oktober 2005

Europa gegen Lärm

Die Europäische Woche für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz wird dieses Jahr auf Lärmprobleme am Arbeitsplatz fokusieren. Die ”?Stop den Lärm'- Kampagne wird vom 24. bis zum 28. Oktober stattfinden. Weiterlesen

06 Oktober 2005

Spanische Lärmkarten

Um sich ein klares Bild von der Lärmverschmutzung in Spanien machen zu können, sollen bis Juni 2007 Lärmkarten für die größten Städte Spaniens erstellt werde. Das sieht ein spanisches Gesetz gegen Lärm, das am Oktober 2003 verabschiedet wurde, vor. Weiterlesen

03 Oktober 2005

Bedeutende Abnahme der Hörfähigkeit nach Vollendung des 60. Lebensjahres

Mit zunehmendem Alter nimmt die Hörfähigkeit ab. Viele Menschen finden, dass ihr Gehör sich deutlich verschlechtert, nachdem sie 60 Jahre alt geworden sind. Weiterlesen

13 September 2005

Junge Erwachsene sehen Hörgeräte nicht als Zeichen des Alterns

Junge Erwachsene empfinden Hörgeräteträger weder als dumm noch langsam. Sie sehen Hörgeräte auch nicht als Zeichen des Alterns, so wie alte Menschen es häufig selber tun. Weiterlesen

08 September 2005

Hörgeräte kommen in Mode

“Hearwear - the Future of Hearing” ist der Titel einer Ausstellung im Londoner Victoria and Albert Museum vom Juli 2005 bis März 2006. Weiterlesen

30 August 2005

Tennisbälle gegen Lärm

Tennis Bälle sind nicht mehr nur zum Tennis Spielen da. Weiterlesen

23 August 2005

Taxi bestellen leicht gemacht

Ein norwegisches Taxiunternehmen bietet den Taxiruf per SMS an. Weiterlesen

16 August 2005

Recht auf Stille

Egal ob im Kaufhaus, Restaurant oder Baumarkt es gibt kaum noch einen Ort, an dem uns keine Musik entgegenrieselt. Weiterlesen

02 August 2005

Hörgerät mit Vierzig

Wegen der Lärmbelastung durch Discos, Musikabspielgeräten und Verkehr kämpft die Hälfte der jungen Bevölkerung im spanischen Barcelona mit permanenten Hörproblemen. Im Alter von Vierzig werden viele von ihnen bereits ein Hörgerät nötig haben. Weiterlesen

21 Juni 2005

Hörverlust bleibt unentdeckt in Pflegeheimen

Viele ältere Heimbewohner leiden an Hörverlust, der vom Pflegepersonal unentdeckt bleibt. Weiterlesen

06 Juni 2005

Hörverlust auf der Titelseite

Hörverlust hat es auf die Titelseite des hoch respektierten amerikanischen Nachrichtenmagazins “Newsweek” geschafft. „How to keep your hearing“( Wie man sein Gehör behält) heißt die Titelstory der Ausgabe vom Juni/6. Weiterlesen

02 Juni 2005

Nationaler Tag des guten Hörens

Am 4. Juni 2005 werden kostenlose Hörtests in der Schweiz in Verbindung mit der Kampagne „Nationaler Tag des gutes Hören - Hören heisst dazugehören“ angeboten. Weiterlesen

23 Mai 2005

Welle von Lärm-Bußgeldern in Madrid

Lärm ist nicht nur schädlich für Ihr Gehör, er kann auch das Portemonnaie empfindlich treffen. Weiterlesen

20 Mai 2005

Kostenloser Hörtest - Hörtour 2005

Das Hör-Mobil rollt zum fünften Mal über die deutschen Landstraßen. Kostenlose Hörtests, Ohrenuntersuchungen mit Video-Otoskop und Quizze sind nur ein Teil der Aktivitäten, die man auf der diesjährigen Hörtour 2005 erleben kann. Weiterlesen

12 Mai 2005

Überflüssige Pfunde schädigen das Gehör

Übergewichtige oder Fettleibige haben ein doppelt so hohes Risiko, Probleme mit dem Gehör zu bekommen. Das ist das Ergebnis einer schwedischen Studie an 245.000 schwedischen Wehrpflichtigen. Weiterlesen

03 Mai 2005

World Flight for Hearing

Der Hörverlust des 28-jährigen Schweden Johan Hammarström wird ihn nicht von dem Versuch abhalten, die Erde in einem einmotorigen Flugzeug zu umrunden. Weiterlesen

26 April 2005

Stoppt den Lärm!

Eine EU-Kampagne will Lärm am Arbeitsplatz bekämpfen, indem sie Preise an Unternehmen und Organisationen vergibt, die besondere Maßnahmen gegen schädlichen Lärm treffen. Weiterlesen

21 April 2005

Junge Leute ignorieren Gefahr durch laute Musik

Die Mehrheit der Jugendlichen glaubt, dass Hörverlust kein ernstes Problem sei, obwohl 6 von 10 Jugendlichen nach einem Konzert Ohrensausen erlebt haben. Weiterlesen

04 April 2005

U-Bahn-Lärm kann Ohren schädigen

Der Lärm der Züge in der Londoner U-Bahn ist an manchen Stellen so laut, dass er das Gehör der Menschen schädigen kann, warnen Experten. Sie empfehlen den Passagieren, Ohrstöpsel zu tragen. Weiterlesen

22 März 2005

Gehör komplexer als angenommen

Die Forschung entdeckt neue Seiten des menschlichen Gehörs. Die Ergebnisse können in Zukunft zu noch besseren Hörgeräten führen. Weiterlesen

14 März 2005

Hörgeräte eines der besten Erfindungen

Eine Auswahl an US-amerikanischen Technologie-Experten zählen moderne Hörgeräte zu den 25 besten Erfindungen der letzten 25 Jahre. Weiterlesen

08 März 2005

Haarzellen bei Mäusen wiederhergestellt

Ein besonderes Gen im Ohr könnte teilweise dafür verantwortlich sein, warum unser Körper keine neuen Haarzellen im Innenohr produziert, um tote Haarzellen zu ersetzen. Das ergab eine Untersuchung der Harvard Medical School. Die Haarzellen spielen eine entscheidende Rolle für unser Hören. Weiterlesen

28 Februar 2005

Erfolgreiche Deaflympics

Über 3.500 Athleten aus mehr als 75 Ländern nahmen an den 20. Sommer Deaflympic-Spielen für gehörlose und hörgeschädigte Athleten in Melbourne, Australien, teil. Weiterlesen

07 Februar 2005

Rekord-Wartezeit für Hörgeräte

Dänen mit Hörproblemen müssen sich mit Geduld wappnen, wenn sie sich zwecks einer Anschaffung von Hörgeräten voruntersuchen lassen wollen.In einem Krankenhaus liegt die Wartezeit bei 20 Monaten. Weiterlesen

25 Januar 2005

Diabetes kann Hörverlust verursachen

Hörverlust erweitert die Liste der Nebenwirkungen von Diabetes. Mehrere Studien zeigen an, dass Diabetiker ein erhöhtes Risiko haben, einen Hörschaden zu bekommen, doch die Art der Beziehung zwischen Diabetes und Hörverlust ist bislang unklar. Weiterlesen

07 Januar 2005

Konzertveranstalter muss Schmerzensgeld zahlen

Ein deutsches Landgericht gab einer Frau Recht, die ihren plötzlichen Tinnitus und Hörverlust auf die exzessive Lautstärke bei einem Bon Jovi-Konzert zurückführte, das im September 2000 stattfand. Weiterlesen