Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Willkommen bei hear-it

Diese nicht-kommerzielle Internetseite möchte die öffentliche Aufmerksamkeit rund um das Thema Schwerhörigkeit steigern.

Sechzehn Prozent aller erwachsenen Europäer leiden an so starken Hörminderungen, dass sie ihren Alltag beeinträchtigen, doch nur jeder fünfte Betroffene, der ein Hörgerät gebrauchen könnte, benutzt auch eines.

Gründer und Gestalter dieser Website ist die Organisation 'Hear-it AISBL'.

Hear-it AISBL ist eine internationale non-profit bzw. nicht-kommerzielle Organisation.

Die Zielsetzung von Hear-it AISBL ist, alle aktuellen wissenschaftlichen (soziologischen, juristischen, medizinischen, gesellschaftspolitischen) und andere relevante Informationen wie persönliche Geschichten, die Hörschädigungen und deren mitmenschliche und sozioökonomischen Folgen betreffen, zusammenzutragen.

Die Aktivitäten umfassen u.a. die Kooperation mit nationalen Organisationen, der Dialog mit öffentlichen Behörden und anderen Institutionen, die sachdienliche Auskünfte über das Thema Hörschäden geben können, sowie die Veröffentlichung vonwww.hear-it.org, der weltweit größten Website rund um Hören und Schwerhörigkeit.www.hear-it.org wird auf Englisch, Deutsch, Spanisch Französisch und Portugiesisch veröffentlicht.

Hear-it AISBL beschäftigt sich mit nahezu allen themenbezogenen Sachverhalten, die mit Gehörschädigungen zu tun haben, z.B.:

  • Vorbeugung von Schwerhörigkeit
  • Konsequenzen von Hörverlust für den Einzelnen und für die Gesellschaft
  • Ratschläge und praktische Informationen für Hörgeschädigte
  • Informationen und nützliche Hinweise für Angehörige und Kollegen.

Hear-it AISBL setzt sich zusammen aus IFHOH (The International Federation of the Hard Of Hearing), EFHOH (European Federation of Hard of Hearing People), AEA (European Association of Hearing Aid Professionals) und einzelnen Mitgliedern der Hörgeräteindustrie, Hörgeräteverteilern und anderen, welche die Ziele von Hear-it AISBL gemeinsam verfolgen.

hear-it AISBL
Avenue Tervuren 35
B-1040 Brüssel
Belgien

E-mail: hear-it@hear-it.org

Tel: +32 477 53 25 89

Copyright:
hear-it AISBL
Fotos: EyeWire, GN Resound, Nordfoto, Oticon, Phonak, Siemens, Starkey, Widex, hear-it AISBL und istockphotos

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.