Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

04 Juli 2008

Airbags retten Leben und schädigen Gehörsinn

In einem Autounfall kann ein Airbag Leben retten aber er kann auch den Gehörsinn schädigen. Laut einer Amerikanischen Studie haben 17 Prozent aller Menschen, die in einen Autounfall mit Airbagauslösung verwickelt waren, einen bleibenden Gehörschaden.

Airbags retten Leben und schädigen Gehörsinn

17 Prozent der Menschen, die sich in der Nähe eines sich ausfaltenden Airbags befanden, haben einen bleibenden Gehörschaden. Dies ergab eine Studie, die von Richard Price, einem Gehörspezialisten, durchgeführt wurde. In die Untersuchungen gingen nur Daten von Airbagauslösungen bei amerikanischen Fahrzeugen ein, die im Vergleich zu Europäischen oder Japanischen Modellen allgemein mit kräftigeren und größeren Airbag ausgestattet sind.

”Der Lärm, der bei einem sich entfaltenden Airbag entsteht, kann laut genug sein, um den Gehörsinn zu schädigen”, so Price, der die Auswirkungen von Airbags auf den Gehörsinn untersucht hat. Airbags gehen extrem schnell auf und verursachen dabei Lautstärken, die einem abhebenden Flugzeug gleich kommen. Diese Art von impulsivem Lärm gehört zu den gefährlichsten für den Gehörsinn, unterstreicht Price.

Computermodel zeigt Folgen auf

Teilweise baute Richard Price seine Untersuchung der Auswirkungen eines Airbags auf den Gehörsinn auch auf einer Computersimulation auf. Die Simulation verdeutlicht die Folgen von Lärm auf das Ohr. Mit 95 prozentiger Treffsicherheit kann das Model den Grad der Schädigung des Hörorganes vorherbestimmen.

Price begrüßt, dass die Automobilindustrie nun selbiges Simulationsmodel benutzt, um Airbags zu entwickeln, die in der Lage sind, körperliche Schädigungen bei einem Unfall zu vermeiden ohne dabei den Gehörsinn des Betroffenen zu schädigen.

Quelle: G. Richard Price: “Impulse Noise – Hearing Conservation’s Poison Gas”. Präsentiert auf der 32. Jahreshauptversammlung der „National Hearing Conservation Association“.

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.