Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Allgemeiner Rat

Allgemeiner Rat

Menschen, die an Hörverlust leiden, erleben oft verschiedene Probleme am Arbeitsplatz. Das norwegische Hörgeschädigten-Magazin "Din Hörsel" hat eine Studie über Hörgeschädigte am Arbeitsplatz durchgeführt. Unten aufgeführt finden Sie Ratschläge für Arbeitnehmer und -geber:

  • Benutzen Sie ein gutes Hörgerät. Ein gut angepasstes und gut funktionierendes Gerät ist für hörgeschädigte Arbeitnehmer ein Muss - nicht nur am Arbeitsplatz.
  • Seien Sie offen bezüglich Ihres Hörverlusts. Offenheit schafft Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Arbeitgeber und bringt Sie Ihren Kollegen näher.
  • Benutzen Sie möglichst die helfenden Hörvorrichtungen, wenn Sie am Telefon sprechen oder an Konferenzen teilnehmen.
  • Erklären Sie ihrem Arbeitgeber die Wichtigkeit guter Akustik in Konferenzräumen und den Arbeitsräumen.
  • Schaffen Sie ein Netzwerk an Kollegen, die Ihre Situation kennen. Diese Kollegen können in Situationen helfen, in denen Sie z.B. etwas nicht mitbekommen haben.
  • Informieren Sie Ihre Kollegen laufend über Ihre Bedürfnisse, so dass sie wissen, wie sie Ihnen helfen können. Haben Sie niemals Angst, anderen zu erzählen, dass Sie etwas nicht verstanden haben.
  • Der generelle Gebrauch von Overhead-Projektoren, Power-Point-Präsentationen, Tafeln und anderen visuellen Kommunikationsmitteln erleichtert hörgeschädigten Mitarbeitern den Arbeitsalltag.
  • Wichtige Informationen und Anweisungen sollten schriftlich gegeben werden, um Missverständnisse zu vermeiden.

 

Achten Sie auf die Art und Weise, wie Sie den Kollegen von Ihrem Hörverlust erzählen. Seien Sie höflich und teilen Sie Ihren Hörverlust kurz mit, die damit verbundenen Probleme und wie die Kollegen helfen können.

Quellen: "How´s your work life? Assessing and Resolving hearing Loss-Related Problems in the Workplace", Hearing Loss, November/Dezember 2002, und Din Hörsel, Nr. 4, Mai 2003

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.