Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Anzeichen und Symptome altersbedingter Schwerhörigkeit

Was sind Anzeichen und Symptome einer altersbedingten Schwerhörigkeit? Bei altersbedingtem Hörverlust sollte man auf bestimmte Anzeichen achten.

Anzeichen und Symptome altersbedingter Schwerhörigkeit

Altersbedingter Hörverlust (auch Presbykusis genannt) entwickelt sich langsam und allmählich, sodass viele Menschen die Entstehung der Schwerhörigkeit gar nicht merken.

Klassische Symptome

Meistens schränkt die altersbedingte Schwerhörigkeit unsere Fähigkeit ein, die hochfrequenten Töne zu hören. Ein klassisches Symptom von altersbedingter Schwerhörigkeit ist daher, wenn die Betroffenen hohe Geräusche wie Frauen- oder Kinderstimmen sowie die gesprochenen Konsonanten s, t, k, p, b und f schlecht hören können.

Ein weiteres Anzeichen von altersbedingtem Hörverlust sind Hörprobleme in Situationen mit Hintergrundgeräuschen wie Festen, sozialen Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen oder Restaurantbesuchen.

Alltagsgeräusche können verschwinden

Oft kann man alltägliche Geräusche nicht mehr hören.

Fragen Sie sich folgendes: Wann habe ich zuletzt Vögel singen gehört, das Summen des Kühlschranks gehört, den Signalton der Mikrowelle gehört oder das Geräusch von fließendem Wasser gehört? Wenn Sie diese Geräusche nicht hören, könnte dies ein Anzeichen für eine altersbedingte Schwerhörigkeit sein.

Andere Anzeichen und Symptome

Außerdem sollten Sie auf die folgenden Anzeichen und Symptome achten:

  • Drehen Sie die Lautstärke an Fernseher oder Radio auf?
  • Bitten Sie Ihre Mittmenschen oft, das Gesagte zu wiederholen?
  • Haben Sie Schwierigkeiten beim Hören, wenn Menschen beim Sprechen hinter Ihnen stehen?
  • Haben Sie Schwierigkeiten bei Telefongesprächen?
  • Hören Sie manchmal die Türklingel oder das Telefon nicht?
  • Erscheinen Ihnen bestimmte Töne übermäßig laut?
  • Haben Sie ein Klingeln in den Ohren (Tinnitus)?

Hörtest

Wenn Sie einige dieser Symptome erleben, sollten Sie Ihr Gehör mit ein Hörtest testen lassen. Sie können Sich an Ihren Hausarzt oder einen Hörgeräteakustiker wenden.

 

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.