Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

28 November 2003

Bewegung ist gut für das Gehör

Bewegung ist gut für Ihr Gehör und kann helfen, vorübergehenden Hörverlust vorzubeugen. Zahlreiche medizinische Studien haben einen Zusammenhang zwischen einem gesunden Herz-Kreislauf-System und dem Gehör aufgezeigt. Bewegung fördert ein gesundes Herz-Kreislauf-System.

Wenn die Ohren arbeiten, wandeln Haarzellen im Innenohr die akustischen Vibrationen in elektrische Signale an das Hirn um. Personen mit einer guten körperlichen Kondition haben einen besseren Blutfluss im Bereich der Ohr-Zellen. Daran kann man erkennen, welchen Vorteil Bewegung für das Gehör bringt.

Einige Wochen körperlichen Trainings können die Hörfähigkeit möglicherweise um mehrere dB erhöhen und die Abwehr des Ohres gegen Lärmschäden stärken, so das Ergebnis einer Studie, die in der Zeitschrift "Scandibavian Audiology", Bd.27, 1998, erschienen ist. Frauen mit wenig Körperfett und guter körperlicher Verfassung durch regelmäßige Bewegung zeigten weniger Anfälligkeit, einen vorübergehenden Hörverlust zu erleiden, als Personen mit schlechterer Kondition, so "Medicine and Science in Sports and Exercise", Februar 1998.

Studien an Arbeitern in lärmreichen Umgebungen ergaben, dass Personen mit guter körperlicher Kondition durch den Lärm weniger beeinträchtigt werden. Das Risiko von Hörverlust verdoppelte sich nahezu bei Personen mit schlechter Kondition. Lärm kann Haarzellen im Innenohr zerstören. Die Zellen können sich nicht wieder regenerieren und daher ist Gehörschutz die bessere Vorbeugemaßnahme als Bewegung allein.

Quellen: Medicine and Science in Sports and Exercise, 1998, 30 (2): 289-293; Scandinavian Audiology, 1998, 27 (4): 219-224; Kingsport Times, 11. Februar 2003

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.