Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Die Niederlande

Die Niederlande

Organisation und Finanzierung

In den Niederlanden werden fast alle, die Hörgeräte brauchen, öffentlich bezuschusst.

Es wird automatisch ein Mindestzuschuss von 500 Euro bewilligt. Alle fünf Jahre hat man Anspruch auf ein neues Hörgerät und einen weiteren Mindestzuschuss. Wartet der Hörgerätträger 6 Jahre, wird der Zuschuss auf 600 Euro und nach 7 Jahren auf 700 Euro erhöht.

Lediglich Patienten mit einem Hörverlust über 35 dB auf dem besser hörenden Ohr bei 1000 Hz, 2000 Hz und 4000 Hz haben Anspruch auf öffentliche Unterstützung. Das System wird vom niederländischen Gesundheitsministerium verwaltet. Krankenkassen, die für die staatlichen Behörden arbeiten, übernehmen die Kosten.

Testen und behandlung

In den Niederlanden suchen Patienten zwecks Tests und Diagnose einen HNO-Arzt oder ein Audiologiezentrum auf. Das Hörgerät wird von einem zugelassenen Hörgeräteakustiker ausgestellt und angepasst, der auch für die Einweisung und Beratung beim Umgang mit des Hörgerätes zuständig ist.

Zusatzkosten für z.B. Schulungen werden bei Patienten mit speziellen Bedürfnissen von den öffentlichen Behörden getragen.

Weitere Zusatzgeräte wie Induktionsschleifen und Spezialtelefone werden mit bis zu 75 % bezuschusst.

Wartelisten

Die Wartelisten sind von den einzelnen Krankenhäusern/Audiologiezentren abhängig. Die Wartezeit beträgt jedoch im Allgemeinen zwischen 2 und 3 Monaten.

Hörgerätarten

Patienten mit Hörschäden haben in den Niederlanden die Wahl zwischen Analog-, Digital-, Hinter-dem-Ohr-, In-dem-Ohr- und In-dem-Kanal-Hörgeräten.

Batterien und Wartung

Die Kosten für Batterien trägt der Hörgerätträger. Hörgeräte können nach dem Kauf 4 bis 6 Wochen getestet werden. Während dieses Zeitraums hat der Käufer das Recht, das Gerät umfangreich auszuprobieren und es eventuell zurückzugeben.

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.