Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Earbud-Hörer schädigen das Gehör

Die kleinen Earbud-Hörer (In-Ohr-Hörer) sind eine potenzielle Gefahr für das Gehör. Ein Wissenschaftler der Northwestern University warnt vor den Mini-Ohrhörern.

Earbud-Hörer schädigen das Gehör

Immer mehr Experten warnen wegen der schädigenden Wirkung auf das Gehör vor dem umfangreichen Gebrauch von MP3 Playern. Die Gefahr an einer permanenten Schwerhörigkeit zu leiden, wächst bei schon fünf Minuten täglichem Hören von Musik auf voller Lautstärke mit Earbud-Hörern.

Die Schuldigen

Earbud-Hörer sind kleine Ohrhörer, die in das Ohr eingeführt werden. Sie können das Signal um sechs bis neun dB verstärken. Das ist ungefähr der Unterschied zwischen einem Staubsauger und einem Motorrad, so Dean Garstecki, Professor an der amerikanischen Northwestern University.

Das inhärente Risiko exzessiver Lautstärke beim Gebrauch von Earbud-Hörern macht diese noch riskanter als die älteren, größeren mit Schaumstoff besetzten Ohrhörer, die früher Standard bei Walkman und Discman waren. Die ins Ohr gesteckten Earbuds können Geräusche von außen nicht so effizient abblocken wie die gepolsterten Headsets. Daher wird der Lautstärkenregler noch zusätzlich auf laut gestellt, um die Außengeräusche zu übertönen. Ein zusätzliches Übel ist, dass die lauten Töne der Ohrhörer direkt im Ohr produziert werden.

60-60 Regel

Hörexperten möchten erreichen, dass die Menschen die Lautstärkenregler leiser drehen. Wissenschaftler des Kinderkrankenhauses in Boston empfehlen, keinen MP3 Player jemals bei voller Lautstärke zu benutzen. Stattdessen sollte die Lautstärke nicht höher als 60 Prozent des Maximums eingestellt und das Gerät nicht länger als ca. 60 Minuten am Tag benutzt werden.

Sources: www.northwestern.edu, December 2005, www.seacoastonline.com, December 2005 and www.childrenshospital.org

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.