Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Entdeckung macht intelligente Hörsysteme möglich

Neue Forschungsergebnisse im Bereich Gehirn und dessen Fähigkeit, verschiedene Geräusche auseinander halten zu können, Basis für die Entwicklung intelligenter Hörgeräte sein.

Entdeckung macht intelligente Hörsysteme möglich

Menschen mit Hörminderung haben meist Schwierigkeiten, verschiedene Geräusche zu unterscheiden, während Menschen mit normalem Gehörsinn ohne Probleme Gesprochenes von Hintergrundgeräuschen trennen können. Deshalb müssen Menschen mit Hörverlust auch meist direkten Blickkontakt zu denjenigen haben, die sprechen, um das Gesagte verstehen zu können.

Holger Schulze, Professor am Leibnitz Institut, Magdeburg glaubt an eine Lösung diese Problems in nicht all zu ferner Zukunft.

Zusammen mit deutschen und britischen Kollegen forschte er im Bereich ”Geräuschwahrnehmung des Gehirns“ und was genau es Menschen mit normalen Gehörsinn ermöglicht, verschiedene Geräuschen voneinander zu unterscheiden. Die Forschungsergebnisse könnten Basis für die Entwicklung intelligenter Hörapparate sein, die Haupt- und Hintergrundgeräusche unterscheiden können.

Unterschiede in den Schallwellen

Schulze und seine Kollegen haben herausgefunden, dass das Gehirn in der Lage ist, feinste Unterschiede der Schallwellen, die von verschiednen Geräuschquellen ausgehen, zu unterschieden. Zum Beispiel haben die Schallwellen, die von einer Männerstimme ausgehen eine andere Struktur, als die einer Kinderstimme. Die verschiedenen Strukturen werden in unterschiedlichen Teilen des Gehirns wahrgenommen. Dadurch ist es dem Gehirn möglich, auf ein Geräusch zu fokussieren und gleichzeitig ein anderes auszublocken.

”Gleiches Prinzip, könnte in der Entwicklung von Hörsystemen Anwendung finden”, so Schulze.

”Dies kann Menschen mit Hörminderung Vorteile bringen, besonders in Situationen, in denen sie keinen direkten Augenkontakt zu der Person haben, die spricht, zum Beispiel beim Autofahren” so Schulze gegenüber der Zeitung British Daily Telegraph.

Quelle: ”The Daily Telegraph”.
Veröffentlicht auf Hear-it am 20. November 2008.

http://www.hear-it.org/de/entdeckung-macht-intelligente-horsysteme-moglich

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.