Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

30 Juli 2007

Immer mehr Senioren sind schwerhörig

Wenn die heutige junge Generation in den USA das Rentenalter erreicht hat, wird es in absehbarer Zeit voraussichtlich doppelt so viele schwerhörige Menschen geben wie in der jetzigen Seniorengeneration.

Die künftige Rentnergeneration wird wesentlich häufiger mit Schwerhörigkeit zu kämpfen haben als die heutigen Senioren. Das Hören viel zu lauter Musik und ein generell lauteres Leben im heutigen Technologie-Zeitalter zählen zu den hauptsächlichen Ursachen.

Steven Greenberg von der ”?Silicon Speech' in Santa Venetia, Kalifornien, schätzt, dass die Anzahl der schwerhörigen US-Amerikaner im Jahre 2050 50 Millionen erreicht haben wird. Diese Zahl nannte er erstmals im Rahmen eines Vortrages anlässlich des Jahrestreffens 2007 der wissenschaftlichen Vereinigung ”?American Association for the Advancement of Science'.

Die Forschung über eine Wiederherstellung geschädigter Haarzellen steckt noch in den Kinderschuhen und bislang ist keine Behandlung für eine Wiedererlangung des Gehörs in Sicht. Die einzigen Maßnahmen angesichts der verheerenden Prognose und die damit verbundene künftige Vielzahl an hörbehinderten Menschen, die sich sozial und psychisch isoliert fühlen werden, sind rechtzeitige Vorbeugemaßnahmen und Aufklärungskampagnen zur Vermeidung von unnötigem Lärm.

Quelle: www.cnn.com (20.02.2007)

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.