Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

15 Juni 2010

Ist eine Erektion eine Schwerhörigkeit wert?

Eine amerikanische Studie hat sich mit dem Zusammenhang von Schwerhörigkeit und dem Medikament Viagra, das bei Erektionsstörungen zum Einsatz kommt, beschäftigt.

Ist eine Erektion eine Schwerhörigkeit wert?

Wer seine sexuelle Leistungsfähigkeit mit Medikamenten wie Viagra aufbessert, setzt seine Ohren gleichzeitig einer Gefahr aus.

Dies ist das Ergebnis einer Studie der Universität Alabama in Birmingham (UAB). Laut dieser Untersuchung bringen potenzsteigernde Mittel wie Viagra eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit für permanente Schwerhörigkeit mit sich. Es wurde bewiesen, dass eine hohe Dosis von Viagra zu einer Hörminderung bei Mäusen führt. Bei Menschen sind nun auch einige Fälle dokumentiert.

Jeder Dritte hat Hörverlust

Die Studie basiert auf einer Umfrage unter 11.525 amerikanischen Männern über 40 Jahren. Jeder Dritte, der das Medikament einnahm, hatte eine Hörminderung. Unter denen, die kein Viagra nahmen, war nur jeder Sechste schwerhörig.

„Die Ergebnisse zeigen, dass die aktuelle Warnung der Regierung vor Hörverlust in Zusammenhang mit Viagra, absolut berechtigt ist“, so Gerald McGwin Ph. D. und Professor für Epidemiologie an der UAB.

Umfangreiche Warnhinweise gefordert

Die Hersteller haben bereits einen Warnhinweis auf den Produkten angebracht. Doch es sollte noch mehr getan werden.
„Aufgrund der Studienresultate ist es angebracht, die Menschen vor Schwerhörigkeit zu warnen und zu informieren, bei Anzeichen von Hörverlust sofort eine Behandlung aufzusuchen, um damit einen permanenten Schaden des Gehöres entgegen wirken zu können“, so Dr. McGwin.
Laut der Untersuchung war der Zusammenhang von Schwerhörigkeit und potenzsteigernden Mitteln bei denen, die Sildenafil (Viagra) einnahmen am größten, im Vergleich zu denen die Tadalafil (Cialis) oder Vardenafil (Levitra) einnahmen.

Quelle: Published in “Archives of Otolaryngology-Head and Neck Surgery”.
www.reuters.com

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.