Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

22 Oktober 2009

Jedes dritte Schulkind hat Hörprobleme

Ganze 35 Prozent der argentinischen Schulkinder leiden an einer Schädigung des Gehöres. Dies wurde in einer kürzlich durchgeführten Studie ans Licht gebracht.

Jedes dritte Schulkind hat Hörprobleme

Untersuchungen von 450 Schülern im Alter von sechs bis dreizehn Jahren in Argentinien brachten ans Licht, dass eines von drei Kindern an einer Schwerhörigkeit leidet. Diese Quote ist wesentlich höher, als zuvor angenommen. Bei früheren Studien waren es nur zehn bis vierzehn Prozent, die an einer Schwerhörigkeit litten.

Die Forscher baten die Kinder auf Sätze zu hören und diese zu wiederholen, während langsam Hintergrundlärm hinzugefügt wurde. Wenn der Hintergrundlärm über 15 Dezibel betrug, hatte die Hälfte der Kinder Verständnisschwierigkeiten. Der Schwellenwert dieser Kinder lag bei 47 Dezibel, was als ein mittelschwerer Hörverlust gilt.

Diese Ergebisse wurde in einer anderen Testreihe bestätigt.

Mögliche Gründe

Mögliche Gründe für das hohe Vorkommen von Schwerhörigkeit unter Kindern in Argentinien sehen die Forscher in verschleppten Erkältungen, die zu Ohrenentzündungen führen und dem zu lauten Musikhören.

Über die Studie

Die Studie wurde an sechs verschiedenen Privatschulen in Buenos Aires City bei insgesamt 450 Kindern, unabhängig der sozialen Schichten, durchgeführt. Conicet, eine öffenltiche Forschungsorganisation, hat die Daten erhoben und in Logopedia Foniatría y Audiología, einer spanischen Fachzeitschrift zum Thema Sprachtherapie und Audiologie, veröffentlicht.

Quellen: : www.audioprotesistas.org
www.diariolarepublica.com.ar

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.