Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

09 Januar 2013

Mehr als 700 Millionen bekommen jährlich Mittelohrentzündung

Hunderte Millionen Menschen bekommen jährlich eine Mittelohrentzündung. So lautet die Hochrechnung einer aktuellen Studie. Besonders betroffen sind Kinder unter fünf Jahren und Menschen in Entwicklungsländern. Oft geht eine Mittelohrentzündung auch mit Folgeerkrankungen und Schwerhörigkeit einher.

Mehr als 700 Millionen bekommen jährlich Mittelohrentzündung

Mittelohrentzündung ist eine der Hauptgründe für Arztbesuche und Rezept- verschreibungen. Eine Studie hat sich mit den weltweiten Auswirkungen der Krankheit beschäftigt.

Forscher des „Maternal and Child Health“ in Triest, Italien haben die Daten von 15 der 21 Weltgesundheitsorganisations-Regionen unter die Lupe genommen. 709 Millionen Menschen erhalten Jährlich die Diagnose „Mittelohrentzündung“. 51 Prozent der betroffenen sind fünf Jahre oder jünger.

Chronische, eitrige Mittelohrentzündung wird jährlich bei circa 31 Millionen Menschen diagnostiziert. 22 Prozent sind auch hier fünf Jahre alt oder jünger.

Außerdem sind Menschen in den Entwicklungsländern besonders oft betroffen, sowohl in Bezug auf akute als auch chronische Mittelohrentzündung. Mehr als 50 Prozent der 709 Millionen der Patienten mit Mittelohrentzündung stammen aus den Entwicklungsländern.

Verursacht Schwerhörigkeit

Die Studie macht auch den Zusammenhang zwischen Mittelohrentzündung und Schwerhörigkeit deutlich. Die Forscher fanden heraus, dass 31 Menschen von 10.000 eine Schwerhörigkeit als Folge einer Mittelohrentzündung entwickeln.

Auch hier sind besonders jüngere Kinder betroffen. In Südasien zum Beispiel ist die Wahrscheinlichkeit für Schwerhörigkeit als Folge einer Mittelohrentzündung bei den unter Fünf-Jährigen doppelt so hoch.

Jährlich sterben 21.000 Menschen Weltweit an Mittelohrentzündung und deren Folgeerscheinung,
Eine Mittelohrentzündung sollte immer schnell und korrekt behandelt werden, um den Folgen vorzubeugen. Daher sollte  bei Verdacht auf Mittelohrentzündung immer ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Quelle:

www.plosone.org

Weiterlesen:

Folgen von Schwerhörigkeit
Mittelohrentzündung

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.