Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

02 März 2009

Militäreinsatz gegen Hörverlust

Neue Ausrüstung soll das Gehör der Soldaten der Amerikanischen Navy und der Marines schützen. Finnland kann bereits Rekordergebnisse zur Effektivität der Schutzmassnahmen vorweisen.

Militäreinsatz gegen Hörverlust

Der Lärm von Schüssen, Explosionen und Fahrzeugen führt dazu, dass Schwerhörigkeit zu den meistverbreiteten Leiden im Militär gehört. Mehrere Länder setzen auf eine Verbesserung der Sicherheits- und Schutzmassnahmen für die Ohren ihrer Soldaten.

US Navy erweitert Repertoire gegen Schwerhörigkeit

Schaumstoff umrandete, mit Gel gefüllte und auf das Individuum angepasste Ohrschützer erstatten den Micky Maus ähnelnden Gehörschutz und die billigen Ohrstöpsel, die zuvor in der Navy benutzt wurden. Neueste Technik in Bezug auf Gehörschutz wurde mit ins Programm genommen, um die Anzahl der Vorfälle von Hörverlust unter den Soldaten zu reduzieren.

Durch die Kombination von Ohrstöpseln, Ohrenschützern und Lärm reduzierenden Helmen kann, laut Navy, eine Lautstärkeminimierung um bis zu 50 Dezibel erreicht werden.

Besseres Gehör von Soldaten in Finnland

Erfahrungen im finnischen Militär haben gezeigt, dass sich die Schutzmassnahmen bezahlt machen. Eine Untersuchung unter finnischen Soldaten bestätigt, dass die strengeren Regulierungen bezüglich des Gehörschutzes zu einer Verbesserung der Ergebnisse bei den Hörtests der Soldaten geführt haben.

Die Forscher verglichen dabei die Ergebnisse von Hörtests aus den Jahren 1984 bis 1986 mit Ergebnissen aus dem Zeitrahmen 2003 bis 2005, also nach Inkrafttreten der neuen Sicherheitsbestimmungen für Gehörschutz. Besonders in den hohen Frequenzen war der Unterschied der Testreihen deutlich.

Quellen:www.navytimes.com; Acta Oto-Laryngologica, vol. 128, nr. 9, 2008

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.