Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

21 Februar 2008

MP3-Player verursachen Gehörverlust in jungem Alter

Laute Musik über einen langen Zeitraum schädigt den Gehörsinn schon in jungen Jahren. Ein Test hat gezeigt, dass 45 von 358 Schülern einer Grundschule in den Vereinigten Staaten bereits einen ausschlaggebenden Gehörverlust hatten. Gemeinsame Ursache war bei allen der Gebrauch von MP3-Playern.

MP3-Player verursachen Gehörverlust in jungem Alter

Schüler der Harvest Preparatory Academy in Ohio drehen die Lautstärke sicherlich herab, nachdem eine Untersuchung gezeigt hat, dass 12,5 Prozent der gesamten Schülerschaft unter einer Schwerhörigkeit leiden.

„Das ist schrecklich. Es bedeutet, dass man auch erkennen muss, dass diese Kinder es schwer haben, dem Unterricht überhaupt folgen zu können“ sagt Lin Hamill, Erzieherin im Bereich Gesundheit des „Audibility Hearing Care“, die die Studie leitete.

Junge Menschen, die wirklich nicht hören können, was der Lehrer sagt, das scheint eines der Hauptprobleme in Schulen zu sein. Darüber hinaus kann das extreme Anstrengen, um zuhören zu können, Kopfschmerzen verursachen. Das wiederum macht es noch schwieriger, sich konzentrieren zu können.

Das sind ernstzunehmende Auswirkungen, denn das Gehör der Jugendlichen wird mit dem Alter noch schlechter, durch den normalen, altersbedingten Verfall der Haarzellen im Innenohr.

Mehr und mehr Geräusche

Gehörspezialisten und Gesundheitsberater warnen seit Jahren vor Kopfhören und Earbuds, aber sowohl Eltern als auch Kinder schenkten dem Problem wenig Beachtung.

„Die Problemstellung“, so unterstreicht es Kinderarzt Wayne Chiavacci, “ ist aktueller den je, denn die Industrie entwickelt immer weitere neue Dinge, die sich Kinder in die Ohren stecken können“. Dazu gehören die neuen Mobiltelefone, die gleich am Ohr befestigt werden sowie die Verschmelzung von Telefon und MP3-Player. Viele junge Menschen haben permanent Lärm in ihren Ohren.

Quelle: yumasun.com: “MP3 players raise concern about youths’ hearing.”

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.