Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

06 September 2013

Pfeifen können das Gehör schädigen

Wer häufig dem Geräusch von Pfeifen ausgesetzt ist, kann einen Hörschaden erleiden.

Pfeifen können das Gehör schädigen

Ein einzelner Pfiff kann von 104 bis 116 Dezibel erreichen und das kann zu einer starken Schädigung des Gehörs führen. Das sind die Forschungsergebnisse von Greg Flamme Professor an der Western Michigan University.

36 Mal die maximale tägliche Dosis Lärm

Flamme entdeckt die Verbindung zwischen dem Pfeifen und Hörverlust, als er die Geräuschpegel maß, die einer seiner Doktoranden ausgesetzt war, der Schiedsrichter bei einem Basketball Spiel war.

"Wir haben ihn mit einem tragbaren Geräuschmesser ausgestattet, und gemessen, wie viel Lärm er bei einem Basketball-Spiel ausgesetzt ist ", so Flamme und erklärt weiter: "Es stellte sich heraus, dass er in einem einzigen Spiel fast der  36-fachen maximalen Tagesbelastung ausgesetzt war."

Wiederholte Belastung schädlich

Laut Akustik-Spezialist Colin Novak, Professor an der University of Windsor, kann die wiederholte Belastung durch Pfeifen das Gehör einer Person langfristig schädigen.

"Es besteht eine deutliche Verbindung. Pfeifenlärm hat typischerweise einen Lautstärke von etwa 105 bis 115 Dezibel", erklärt Novak. "Ein paar kurze Pfiffe werden nicht so schlimm sein, aber wer diesen Geräuschen wiederholt ausgesetzt  ist, riskiert eine Schwerhörigkeit“
Verschiedene Pfeifen, gleiches Ergebnis

Flamme und sein Forscherteam haben auch die Lautstärkebelastung verschiedener Arten von Pfeifen gemessen und festgestellt, dass nur eines der getesteten Modelle keine Gefahr für das Gehör darstellt.

Im Gegensatz dazu wurden alle anderen Pfeifen bei Pfiffen von sechs bis 90 Sekunden als Gefährlich für das menschliche Gehör eingestuft.

Quelle:updatednews.ca 

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.