Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

14 September 2011

Queen-Schlagzeuger Taylor auf Hörgeräte angewiesen

Viele Jahre als Rockmusiker der Band Queen haben Spuren an Roger Taylors Gehör hinterlassen. Doch der rockt weiter.

Queen-Schlagzeuger Taylor auf Hörgeräte angewiesen

Jahrelanges, lautes Musikspielen hat Roger Taylor eine Schwerhörigkeit beschert. Er ist auf Hörgeräte angewiesen. „Ich glaube es war unvermeidlich und kaum überraschend, bei dem was ich die letzten 40 Jahre lang gemacht habe“, so der Musiker.

Seine Standardantwort

Es gibt im Hause Taylor einen wiederkehrenden Witz. Seine Standardantwort, egal was man fragt, lautet: „Halb sieben“, so Taylor mit einem Lächeln und erklärt weiter: „Völlig egal ob sie mich gefragt haben, was ich trinken möchte, im Fernsehen sehen will oder in die Ferien verreisen will.“

Hinter dem privaten Scherz liegt jedoch die unangenehme Wahrheit, dass einer der größten Schlagzeuger der Rockgeschichte eine schwerwiegende Schwerhörigkeit erlitten hat.

Ehefrau hat es bemerkt

„Es war meine Frau, die mich immer wieder darauf aufmerksam gemacht hat, dass der Fernseher zu laut ist, auch wenn ich es dann gerade so verstehen konnte. Auch konnte ich Dialogen in Filmen oder auf Partys nicht folgen und habe einfach Nichts verstanden, wenn sich Leute unterhalten haben. Das war ziemlich merkwürdig und frustrierend. An einem Punkt habe ich dann angefangen, von den Lippen abzulesen“, berichtet Taylor.

Hörgeräte helfen

Taylor trägt nun Hörgeräte in beiden Ohren. Glücklicherweise ist sein Stimmumfang nicht betroffen. Dennoch sind die Hörgeräte eine große Hilfe. „Die hohen Töne bekomme ich ohne Probleme hin, doch ohne die Hörgeräte kann ich Teile davon nur schwer hören“.

In guter Gesellschaft

Taylor ist nicht der einzige Musiker, der mit einer Schwerhörigkeit kämpft. Pete Townshend von The Who traf das gleiche Schicksal. „Ich bin in guter Gesellschaft“ konstatiert der Queen-Schlagzeuger.

Quellen:www.express.co.uk & www.contactmusic.com

Weiterlesen:
Hörgeräte

Lärm und Schwerhörigkeit

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.