Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Sensorineurale Schwerhörigkeit

Sensorineurale Schwerhörigkeit wird durch Probleme im Innenohr verursacht. Meist ist er auf eine Beschädigung der winzig kleinen Haarzellen in der Schnecke zurückzuführen. Zu den Ursachen gehören Alter, Lärm und Erkrankungen.

Sensorineurale Schwerhörigkeit

Sensorineurale Schwerhörigkeit wird auch Preskyakusis genannt.

Was ist sensorineurale Schwerhörigkeit?

Im Laufe der Zeit verliert jeder Mensch diese winzig kleinen Haarzellen in der Schnecke und das Gehör wird zunehmend unschärfer. Das nennt man Presbyakusis. 

Die Haarzellen können aber auch durch übermäßigen Lärm beschädigt werden. Infolge einer langanhaltenden Lärmbelastung - entweder am Arbeitsplatz oder durch laute Musik - entwickeln sich Hörschäden zu einem immer größeren Problem. 

An sensorineuralem Schwerhörigkeit kann auch erkranken, wer Mumps, Hirnhautentzündung, multiple Sklerose und Morbus Menière hatte oder bestimmte Arzneimittel, v.a. Aspirin, Cisplatin, Chinin oder Antibiotika wie Streptomycin und Gentamycin eingenommen hat. 

Wenn eine schwangere Frau Röteln bekommt, kann das zu einem Hörverlust des Kindes führen. Ebenso kann ein niedriges Geburtsgewicht für spätere Schwerhörigkeit verantwortlich sein. 

Schwerhörigkeit ist manchmal erblich bedingt oder die Folge von Kopf-/Ohrverletzungen. 

Ein Hochtonsteilabfall und ein Badewannen-Hörverlust sind die beiden klassischen Formen von sensorineuralem Schwerhörigkeit.

Behandlung von sensorineuraler Schwerhörigkeit

Menschen mit sensorineuralem Schwerhörigkeit können ihr Hörvermögen nicht zurückgewinnen, aber durch Hörgeräte kann den meisten sehr geholfen werden. In einigen seltenen Fällen kann eine sensorineurale Schwerhörigkeit (teilweise) operativ behandelt werden.

Plötzliche sensorineurale Schwerhörigkeit

Eine bestimmte Art der sensorineuralen Schwerhörigkeit wird plötzlicher sensorineuraler Hörverlust oder einfach nur plötzlicher Hörverlust genannt. Bei dieser Form von Schwerhörigkeit sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden.

 

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.