Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

19 Mai 2014

Studierende mit Hörminderung stehen fünf großen Hindernissen bezüglich ihrer Ausbildung gegenüber

Studierende, die unter Schwerhörigkeit oder Taubheit leiden, sind mit großen Barrieren im Bezug auf ihre Ausbildung konfrontiert. Das hat eine amerikanische Studie gezeigt.

Studierende mit Hörminderung stehen fünf großen Hindernissen bezüglich ihrer Ausbildung gegenüber

Eine umfassende Studie in den Vereinigten Staaten hat vier anhaltende Themen und fünf große Hindernisse identifiziert, welche  sich maßgeblich auf die akademische Ausbildung von gehörlosen und schwerhörigen Studierenden auswirken.

Das Laurent Clerc Nationale Deaf Education Center in den USA wird diese Informationen verwenden, um einen Einsatz zu leisten der die aktuellen Hindernisse für Schwerhörige beseitigt und die Qualität der Bildung für Menschen mit Hörverlust verbessert. Es sollen dabei sowohl die Bedingungen für Kinder, Schulkinder und Studierende verbessert werden. 

Themen und Barrieren

775 Menschen wurden befragt und gaben 1400 Kommentare über die Bedingungen für gehörlose und schwerhörige Studenten an. Von den Befragten berichteten 85% entweder mit schwerhörigen Studenten zu arbeiten oder mit schwerhörigen Studenten gearbeitet zu haben. 

Durch die Kommentare konnten die Forscher vier Themen identifizieren, die immer wieder genannt wurden. Die Themen waren: Ressourcen, Sprache und Kommunikation, fachliche Schulung und soziale Situationen.

Außerdem wurden fünf Barrieren durch die Antworten identifiziert. Die erste und zweite Barriere wurden definiert als Mangel an Wissen bei den Lehrkräften und fehlender Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch. 

Die dritte Barriere war das fehlende Angebot für Menschen mit Hörminderung.  Die vierte und fünfte  Barriere wurden als mangelhafte Einrichtung der Lernumgebung und fehlender Fokus auf die kindliche Entwicklung definiert. Diese Faktoren erschweren Kindern mit Hörverlust die Ausbildung.

Laut Ed Bosso, Vize -Präsident des Clerc Center, sind die Forschungsergebnisse ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung und Verbesserung der Bedingungen für die Ausbildung von Studieredne mit Hörverlust und Taubheit.

Über die Studie

Die qualitativen Daten wurden im Frühjahr 2010 bis zum Winter 2011 gesammelt. Die Untersuchung wurde von Laurent Clerc Nationale Deaf Education Center durchgeführt und an der Gallaudet University in den USA veröffentlicht

Quelle: www.prweb.com

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.