Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Tinnitus beeinträchtigt das Liebesleben

Tinnitus ist für viele Paare eine ziemliche Herausforderung. So manches Paar erlebt dadurch eine Verschlechterung des Sexuallebens. Offenheit und die richtige Verständigung untereinander kann viele Probleme lösen.

Tinnitus beeinträchtigt das Liebesleben

Anfangs kann sich ein Tinnitus sehr störend auf Privatleben und Beziehungen auswirken.

”Das Geräusch vom Tinnitus beeinträchtigt alles und verursacht Angst; man wird noch verletzlicher. Zunächst konzentriert man sich darauf, seinen Job weiter ausführen zu können. Dadurch verpulvert man eine Menge Energie und kann seinem Ehepartner oder Lebensgefährten und seinen Freizeitbeschäftigungen etc. nicht mehr so viel Aufmerksamkeit schenken. Letztlich bleibt einem nichts anderes übrig, als sich krank zu melden,” so die Psychologin Jette Fischer zu der dänischen Fachzeitschrift „Hørelsen“.

Beziehung in Gefahr

Laut einer Studie des britischen “Royal National Institute of the Deaf” an der 890 Tinnitus geplagte Briten teilnahmen, meinten 41 Prozent, Tinnitus übe einen negativen Einfluss auf ihre Beziehung aus.

Begründet wurde u.a. wie folgt:

  • 27 Prozent meinten, ein eingeschränktes Sexleben, verursacht durch Tinnitus, sei ein Problem.
  • 39 Prozent beschwerten sich darüber, dass ihr Partner kein Verständnis für das Leiden zeige.
  • 78 Prozent meinten, ihre Beziehung sei durch Tinnitus-bedingten Stress beeinträchtigt.

Offen sein

Trotz aller Unannehmlichkeiten sollte der Tinnitus niemanden daran hindern, ein aktives Leben zu führen und glückliche Beziehungen zu Freunden und Partner zu führen.

”Wenn man mit seinem Partner darüber spricht, wird es für beide einfacher, sich auf die Probleme zu konzentrieren. Der erste Schritt, um Spannungen abzubauen ist, seine Gefühle auszudrücken. Schritt für Schritt werden so die Gefühle und Gedanken, die Probleme in der Beziehung verursachten, besser verstanden, bis man es schafft, die Probleme gemeinsam anzugehen. Damit dies gelingt, müssen beide daran arbeiten. Macht einer nicht mit, kann kaum etwas bewirkt werden,” so Jette Fischer.

Außer Offenheit rund um den Tinnitus können Behandlungsstrategien wie z.B. die Tinnitus Retraining Therapy (TRT) ebenfalls dabei helfen, mit dem endlosen Klingeln und Rauschen in den Ohren fertig zu werden.

Quelle: ”Tinnitus påvirker hele livet”, hørelsen Nr. 9, 2006

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.