Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Tinnitus immer häufiger

Immer öfter behandeln Ohrspezialisten Patienten mit Tinnitus.

Tinnitus immer häufiger

Für viele Menschen ist Tinnitus eine tägliche Plage. Und es gehört nicht viel dazu, um sich ein konstantes Pfeifen und Klingeln im Ohr zuzuziehen. Oft genügt ein einziges Konzert.

"Ich behandele viele Patienten mit Tinnitus oder Hörverlust nach einem Popkonzert", sagt Dr. Doria Maria Denk, Professorin an der Wiener HNO-Universitätsklinik.

Sie plädiert für geringere Lautstärken bei Konzerten, die manchmal bis zu 120 dB erreichen. Doch nicht nur Konzertveranstalter müssen Verantwortung zeigen. Dasselbe gilt für Jedermann in seinem Alltag.

"Wenn man seinen Walkman bis zum Anschlag aufdreht, muss man sich nicht wundern, wenn das Gehör eines Tages genug hat und man Klingeln oder Rauschen in den Ohren hört," sagt Doria Maria Denk.

Häufige Besuche in Discos sind eine weitere Ursache für Tinnitus und Hörverlust.

HNO-Ärzte haben in einer Reihe deutscher Diskotheken die Lärmpegel gemessen. Sie verzeichneten Schallpegel wie beim Abheben eines Düsenflugzeugs. Besonders Technomusik strapaziert das Gehör. Stundenlang hämmernde Bässe sind extrem schädlich für das Gehör.

Wenn man Konzert- und Discobesuche nicht aufgeben möchte, sollte man wenigstens Ohrstöpsel tragen. Es ist wichtig, daran zu denken, sie niemals herauszunehmen, während die laute Musik spielt. Wenn man die Ohrstöpsel auch nur für einen kurzen Moment entfernt, steigt der Schalldruck in den Ohren bedeutend an.

Rund drei Millionen Deutsche leiden an permanentem Tinnitus.

Quelle:diepresse.com (April 2004) und Bayerischer Rundfunk Online (März 2004)

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.