Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Vierteljährlicher Newsletter

07 Juli 2017

Schlechtes Gehör beeinflusst Lebensqualität

Eine unbehandelte Schwerhörigkeit kann die Lebensqualität herabsetzen. Hörgeräte hingegen steigern die Lebensqualität. Weiterlesen

03 April 2017

Zusammenhang zwischen Tinnitus und Hörverlust

Während die meisten Menschen Tinnitus vorübergehend erleben, haben andere Menschen eine so schlimme Form von Tinnitus, dass dieser eine negative Wirkung auf ihre Lebensqualität hat. Die jüngsten medizinischen Untersuchungen haben gezeigt, dass Tinnitus mit Hörverlust in Verbindung steht und dass die Behandlung des Hörverlusts den erlebten Tinnitus reduzieren kann. Weiterlesen

02 Januar 2017

Senioren und ältere Menschen oft von altersbedingter Schwerhörigkeit betroffen

Viele ältere Menschen sind schwerhörig. In den meisten Fällen haben sie einen altersbedingten Hörverlust. Viele sind sich dem Hörproblem nicht bewusst, weil sich eine altersbedingte Schwerhörigkeit oft schleichend entwickelt. Weiterlesen

03 Oktober 2016

Beruf, Lebensstil und Freizeitaktivitäten können Gehör beeinträchtigen

Ihr Berufsleben, Ihr Lebensstil und Ihre Freizeitaktivitäten können Ursache für eine Schwerhörigkeit sein. In manchen Berufen ist das Risiko für Schwerhörigkeit fünf Mal größer als im Bevölkerungsdurchschnitt. Aber auch das Gehör ungeborener Kinder ist durch Lärm am Arbeitsplatz der Mutter einem erhöhten Risiko ausgesetzt. Weiterlesen

01 Juli 2016

Verbessern Sie Ihre allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden durch Hörgeräte

Der Einsatz von Hörgeräten hat viele positive Auswirkungen auf den Alltag und die allgemeine Gesundheit. Wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass Hörgeräte den Rückgang der geistigen Fähigkeiten vorbeugen. Hörgeräteträger sind gesünder und haben eine bessere Lebensqualität als Schwerhörige, die nicht mit Hörsystem versorgt sind. Hörgeräte haben auch einen positiven Effekt auf die Auswirkungen anderer Begleiterscheinungen von Schwerhörigkeit wie Müdigkeit und Energielosigkeit. Weiterlesen

01 April 2016

Viele Amerikaner haben Hörprobleme

Laut einer Studie haben viele Amerikaner Hörprobleme. Unter Hispanoamerikanern ist das Problem am weitesten verbreitet. 5% aller Amerikaner sagen, dass sie Tinnitus haben. Weiterhin haben eine Großzahl der amerikanischen Teenager die ersten Anzeichen von Schwerhörigkeit. Ein Großteil der Amerikaner, die Hörgeräte verwenden, haben eine finanzielle Bezuschussung erhalten. Weiterlesen

04 Januar 2016

Hörgeräte haben viele Vorteile

Die Verwendung von Hörgeräten hat viele Vorteile. Eine umfassende Studie hat herausgefunden, dass die Verwendung von Hörgeräten dem Nachlassen geistiger Fähigkeiten entgegenwirkt. Hörgeräteträger haben auch eine bessere Lebensqualität im Allgemeinen und sind davon überzeugt, dass die Geräte ihnen im Bezug auf ihre Arbeit nützlich sind. Glücklicherweise verwenden auch mehr und mehr Schwerhörige Hörgeräte. Bezüglich Cochlea-Implantaten, so hat eine Studie ergeben, dass eine beidseitige Versorgung bei Kindern die Sprachentwicklung besser unterstützt als nur ein Implantat. Weiterlesen

01 Oktober 2015

Kinder, Jugendliche und Hörverlust

Für Kinder mit Hörverlust kann der Schulalltag und auch das Leben nach der Schule eine besondere Herausforderung darstellen. Eine frühe Behandlung von Hörverlust beeinflusst jedoch die Entwicklung der Kinder positiv. Das hat eine Studie aus Australien ergeben. Zeitgleich warnt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor Hörverlust in frühem Alter durch laute Musik, die das Gehör dauerhaft schädigen kann. Weiterlesen

01 Juli 2015

Manche Arbeitsplätze sind schädlich für das Gehör

Die Verwendung von Kopfhörern und gewisse Chemikalien können zu einer Schwerhörigkeit führen. Viele Lehrer und Pädagogen haben ebenfalls ein herabgesetztes Hörvermögen. Das hat eine Studie ergeben. Hörschäden sind die Nummer eins unter den Verletzungen amerikanischer Kriegsveteranen. Außerdem geht man davon aus, dass ein Viertel der Arbeitnehmer eine Schwerhörigkeit hat. Weiterlesen

31 März 2015

Hörverlust ist ein wachsendes globales Problem

Aktuelle Studien aus der ganzen Welt zeigen, dass Hörverlust ein zunehmendes globales Problem ist.
Weiterlesen

06 Januar 2015

Lebensstil kann Gehör positiv und negativ beeinflussen

Einige Lebensstile und Angewohnheiten beeinflussen das Gehör positiv, während andere das Hörvermögen schädigen können. Weiterlesen

01 Oktober 2014

Händetrockner, Waldhörner und Feuerwerk können zu Hörverlust führen

Laute Musik und laute Arbeitsplätze sind bekannt als Ursachen von lärmbedingter Schwerhörigkeit. Aber Lärm, der dem Gehör gefährlich werden kann, kann auch aus anderen ungewöhnlichen Quellen stammen: Händetrockner, Feuerwerk und Musikinstrumente wie Waldhörner können hier genannt werden. Weiterlesen

02 Juli 2014

Viele Folgeerscheinungen bei Schwerhörigkeit

Schwerhörigkeit beeinflusst das Leben in vielerlei Hinsicht. Unbehandelte Schwerhörigkeit kann negative Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit von Hörgeschädigten haben. Erschöpfung, Muskelverspannungen, Kopfschmerzen, Gefühle der Einsamkeit, Ängste oder Traurigkeit gehören zu den Folgeerscheinungen. Weiterlesen

01 April 2014

Immer mehr junge Menschen haben Hörprobleme

Immer mehr junge Menschen haben Probleme mit dem Gehör. Verschiedene Studienndokumentieren eine wachsende Anzahl von jungen Menschen mit Hörverlust und Tinnitus. Ursache ist, dass junge Menschen oft laute Musik auf ihren Smartphones hören. Übergewicht kann laut Studienergebnissen auch zu Schwerhörigkeit führen. Weiterlesen

08 Januar 2014

Alter, Lärm und Krankheiten sind nicht die einzigen Ursachen für Hörverlust

Eine der Hauptursachen für Hörverlust ist das Altern. Ein weiterer häufiger Grund für Schwerhörigkeit ist die Lärmbelastung. Auch Krankheiten können zu einem Gehörverlust führen. Aber auch andere, weniger bekannte Faktoren können das Gehör schädigen. Weiterlesen

02 Oktober 2013

Vorzüge von Hörgeräten

Hörgeräte haben viele Vorteile. Dies zeigt eine Untersuchung, die in sieben Ländern durchgeführt wurde. Weiterlesen

03 Juli 2013

Forschungsfortschritte im Bereich Schwerhörigkeit

Die Forschung schreitet immer weiter voran, generiert neues Wissen und beleuchtet neue Zusammenhänge, die unser Gehör beeinflussen. Weiterlesen

02 April 2013

Kinder und Hörverlust

Manche Kinder werden mit Schwerhörigkeit geboren. Andere entwickeln einen Hörverlust aufgrund von Erkrankungen oder Verletzungen. Weiterlesen

02 Januar 2013

Lärm umgibt uns und schädigt das Gehör

In fast allen Bereichen des heutigen Lebens sind wir von Lärm umgeben. Am Arbeitsplatz auf den Straßen, beim Musikhören, in der Diskothek oder auf Konzerten sind wir hohen Lautstärken ausgesetzt. Weiterlesen

01 Oktober 2012

Wir werden alle altersbedingt schwerhörig - früher oder später

Altersbedingte Schwerhörigkeit ist ein natürlicher Teil des Alterns. Mit voranschreitenden Jahren nimmt das Hörvermögen ab. Behandelt wird altersbedingte Schwerhörigkeit mit Hörgeräten. Forscher meinen jedoch, dass Musikkonsum und Ernährung den Zeitpunkt für altersbedingte Schwerhörigkeit beeinflussen können. Weiterlesen

02 Juli 2012

Neues Wissen über Tinnitus

Forscher im Bereich Tinnitus haben im vergangenen Jahr eine Reihe interessente Untersuchungen durchgeführt und neues Wissen über Tinnitus ans Licht gebracht. Weiterlesen

30 März 2012

Rockmusik ohne Gehörschutz führt zu Hörverlust

Laute Musik gehört zum Tagesgeschäft für Rockmusiker. Auch auf Konzerten ist es für viele von Bedeutung, den Bass im ganzen Körper zu spüren. Solche Lautstärken gehören dazu seit es Rockmusik gibt. Doch das hat ernsthafte Folgen für das Gehör. Weiterlesen

03 Januar 2012

Schwerhörigkeit: Kein Grund zum Verstecken oder Schämen

Hörverlust ist ein weitverbreitetes Problem, das Menschen aller Altersgruppen trifft. Weiterlesen

03 Oktober 2011

Das Gehirn spielt eine wichtige Rolle für das Hören

Das Gehirn überträgt Impulse, die wir als Töne wahrnehmen und erkennen. Doch das Gehirn unterscheidet auch relevante Klänge aus der Geräuschkulisse und lässt uns diese lauter wahrnehmen. Forscher haben nun herausgefunden, dass unser Gehirn auch eine wesentliche Rolle in Bezug auf Tinnitus spielt. Weiterlesen

05 Juli 2011

Viele Europäer glauben, dass sie unter Hörverlust leiden

Die bisher größte europäische Studie über Gehör und Hörverlust, mit über 45.000 Teilnehmern, hat ergeben, dass jeder Achte glaubt, er leide unter Hörverlust. Weiterlesen

01 April 2011

Kost und Gehör hängen zusammen

Bis heute ist noch keine Heilung für Hörverlust gefunden. Ist der Hörsinn einmal beeinträchtigt, kann er nicht wieder hergestellt werden. Das Gehör nimmt häufig im Zuge des Alterns ab, aber auch Lärm ist eine der Hauptursachen für Schwerhörigkeit. Im Laufe der vergangenen Jahre gelang es Forschern jedoch einige Faktoren zu identifizieren, die das Auftreten eines Hörverlusts verzögern. Weiterlesen

03 Januar 2011

Schwerhörige Kinder müssen in der Schule extra Hürden überwinden

Eine nicht behandelte Schwerhörigkeit kann sich auf das Lernen der Kinder und die Noten auswirken. Weiterlesen

01 Oktober 2010

Medikamente können den Hörsinn schädigen

Gewisse Arten von Schmerzmitteln, Medikamente, die in der Chemotherapie angewendet werden und Mittel gegen Potenzstörungen können eine Schwerhörigkeit verursachen. Weiterlesen

02 Juli 2010

Eine unbehandelte Schwerhörigkeit kann zu sozialen und psychischen Problemen führen

Es ist allgemein bekannt, dass eine unbehandelte Schwerhörigkeit ernsthafte soziale und psychische Folgen für den Betroffenen haben kann. Weiterlesen

06 April 2010

Freizeitlärm

Lärm in der Freizeit kann schlimme Folgen für das Gehör haben. Weiterlesen

15 Januar 2010

Tinnitus: Wissenschaftliche Erkenntnisse

Medizin und Zusatzstoffe können Tinnitus verschlimmern. Dies meinen Forscher, die sich mit den biologischen Ursachen des Leidens beschäftigt haben. Weiterlesen

06 Oktober 2009

Beschützen Sie den Hörsinn Ihres ungeborenen Kindes

Das Ohr ist ein kompliziertes Organ, das bereits vor der Geburt ausgebildet wird. In dieser Phase ist der Hörsinn des Fötus besonders sensibel gegenüber einer Reihe von Faktoren. Hörverlust gehört deshalb auch zu den meistverbreiteten Geburtsfehlern. 3 bis 4 von 1.000 Neugeborenen haben eine Beeinträchtigung des Hörsinns. Nur die Hälfte davon ist genetisch bedingt. Weiterlesen

01 Juli 2009

Fortschritt in der Genforschung

Forscher, die sich mit unseren Genen beschäftigen, erlangen immer wieder neue Erkenntnisse. Das kann eines Tages auch zu einer möglichen Behandlung für Schwerhörige führen. Weiterlesen

01 April 2009

Gefährliche Kopfhörer

Auch Ihre Lieblingsmusik kann Tinnitus verursachen, wenn sie zu laut aufgedreht wird. Weiterlesen

06 Januar 2009

Achten Sie auf den Gehörsinn Ihres Kindes

Mehr und mehr Kinder haben Probleme mit dem Gehörsinn. Weltweit. Lärm ist eine der Hauptursachen hierfür. Deshalb ist es besonders wichtig, als Eltern auf den Gehörsinn des Nachwuchses aufzupassen, sodass die traurige Statistik schwerhöriger Kinder nicht weiter steigt. Weiterlesen

06 November 2008

Mit Hörverlust am Arbeitsplatz

Ein verringertes Hörvermögen stellt in vielen Alltagssituationen eine besondere Herausforderung dar. Das gilt auch für das Berufsleben, wo soziale Beziehungen zu Kollegen oder auch das Selbstwertgefühl des Betroffenen beeinflusst werden können. Weiterlesen