Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

Vorzüge von Hörgeräten

Hörgeräte haben viele Vorteile. Dies zeigt eine Untersuchung, die in sieben Ländern durchgeführt wurde.

Vorzüge von Hörgeräten

Hörgeräteträger sind generell zufrieden mit den Hörgeräten. Die Hörgeräte sind auch am Arbeitsplatz sehr nützlich. Außerdem sind die Träger von Hörgeräten weniger erschöpft, als diejenigen, die keine verwenden. Der Gebrauch von Hörgeräten variiert jedoch von Land zu Land.

Dies sind Teil der Ergebnisse der EuroTrak Studie und der JapanTrak Studie, die 2012 durchgeführt wurden. Die Untersuchungen wurden in den Ländern Italien, England, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Norwegen und Japan durchgeführt.

Zufriedene Hörgeräteträger

84% der Hörgeräte-Besitzer sind mit ihren Hörgeräten zufrieden. Zahlen aus sieben Ländern zeigen, dass der Anteil der Menschen, der mit seinem Hörgerät zufrieden ist, von Land zu Land variiert. In den sechs europäischen Ländern liegt die die Zufriedenheit zwischen 84% (Schweiz) und 70% (Italien). Durchschnittlich sind es acht von zehn, die mit ihren Hörgeräten zufrieden sind und angaben, sie seien entweder „sehr zufrieden“, „zufrieden“ oder „teilweise zufrieden“ mit den Hörgeräten. In Japan zeichnet sich jedoch ein anders Bild ab. Nur 36% gaben an, dass sie zufrieden sind.

Eine ähnliche Studie aus den USA, (MarkTrak VIII) durchgeführt im Jahr 2008, zeigte, dass 74% der US-Besitzer mit ihren Hörgeräten zufrieden sind.

Erschöpfung

Unter den Befragten, die einen signifikanten Hörverlust hatten und keine Hörgeräte verwendeten, sagten rund 60%, dass sie oft das Gefühl haben, abends körperlich erschöpft zu sein, während dies unter den Hörgeräteträgern etwa nur 40% angaben

Abends geistig erschöpft zu sein, gaben rund 50%, der Schwerhörigen ohne Hörgerät an. Bei denjenigen die Hörgeräte verwendeten waren es nur 30%.

Nützlich am Arbeitsplatz

Neun von zehn Hörgeräte-Träger sagen, dass ihre Hörgeräte nützlich bei der Arbeit sind. Das hat eine Untersuchung ergeben. Auf die Frage: "Wie nützlich sind Ihre Hörgeräte am Arbeitsplatz?" antworteten rund 60 Prozent, dass Hörgeräte von großem Nutzen sind, während rund 30 Prozent angaben, die Hörgeräte seien von gewissem Nutzen.

Die Verwendung von Hörgeräten variiert

Zahlen aus sieben Ländern zeigen, dass der Anteil der Schwerhörigen, die Hörgeräte verwenden von 42,5% (Norwegen) bis hin zu 14,1% (Japan) variiert.

Im England ist der Einsatz von Hörgeräten fast so hoch wie in Norwegen, nämlich 41,1%. Beide Länder haben ein System, in dem Hörgeräte durch das öffentliche Gesundheitswesen zur Verfügung gestellt werden.

In der Schweiz sind 38,8% der Menschen, die einen Hörverlust haben, mit Hörgeräten versorgt. In Frankreich sind es 30,4%.

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.