Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

01 Oktober 2012

Wir werden alle altersbedingt schwerhörig - früher oder später

Altersbedingte Schwerhörigkeit ist ein natürlicher Teil des Alterns. Mit voranschreitenden Jahren nimmt das Hörvermögen ab. Behandelt wird altersbedingte Schwerhörigkeit mit Hörgeräten. Forscher meinen jedoch, dass Musikkonsum und Ernährung den Zeitpunkt für altersbedingte Schwerhörigkeit beeinflussen können.

Wir werden alle altersbedingt schwerhörig - früher oder später

Einer der Hauptgründe für Schwerhörigkeit ist das Alter. Schwerhörigkeit ist eine natürliche Alterserscheinung. Bein Älterwerden, sterben immer mehr Sinneshaarzellen und damit wird das Gehör schlechter. Das passiert bei allen Menschen. Meist beginnt der Prozess im Alter von 30 bis 40 Jahren.

Manche Menschen bekommen früher eine altersbedingte Schwerhörigkeit. Im Alter von 50 Jahren sind sehr viele Menschen davon betroffen und im Alter von 60 bis 70 Jahren leiden fast alle Menschen an altersbedingter Schwerhörigkeit. Altersbedingte Schwerhörigkeit wird auch Presbyakusis genannt. Eine Behandlung erfolgt meist mit Hörgeräten.

Altersbedingte Schwerhörigkeit und Allgemeinmediziner

Eine australische Untersuchung hat gezeigt, dass Allgemeinmediziner nur eine geringe Rolle bei der Diagnose von altersbedingter Schwerhörigkeit spielen. Australische Forscher haben ans Licht gebracht, dass der Anteil von Schwerhörigen, die ihre Schwerhörigkeit von Allgemeinmedizinern diagnostiziert und behandelt bekommen, relativ gering ist.
Daten einer früheren Untersuchung bestätigen, dass nur drei von 1000 ärztlichen Konsultationen von Patienten über 50 Jahren, das Gehör betreffen.

Musikalische Schulung

Musikalische Schulung liefert die Erklärung, weshalb ältere Musiker ein besseres Gehör haben, als Nicht-Musiker. Eine amerikanische Forscherin fand heraus, dass das Gehirn so trainiert werden kann, dass altersbedingte Schwerhörigkeit aufgeschoben wird. Ihre Forschung zeigt, dass Menschen, in deren Leben Musik von Kindesalter an eine wichtige Rolle gespielt hat, einen Vorteil haben, wenn das musikalische Training beibehalten wird.

Folate können Hörverlust entgegenwirken

Studien weisen auf die positive Wirkung von Folsäure auf das Gehör hin. Zu geringe Konzentrationen von Folsäure im Blut können das Risiko von Schwerhörigkeit bis zu 35 Prozent steigern. Dies hat eine australische Studie ergeben. Folsäuren sind eine natürliche Vitamin-B-Quelle. Die Studie zeigt einmal mehr den bestehenden Zusammenhang zwischen Vitamin B und dem Hörsinn auf.

Forscher der Universität Sidney haben die Konzentrationen von Folaten, Vitamin B12 und Homocystein im Blut gemessen und mit dem Risiko für altersbedingte Schwerhörigkeit verglichen.

2009 stellten Forscher fest, dass Männer über 60 Jahre die Wahrscheinlichkeit für Schwerhörigkeit durch die Einnahme von Folsäuren, sowohl in der Nahrung als auch als Nahrungsergänzung mit 20 Prozent senken können.

2007 hatten Forscher in einer Studie, an der 728 Männer und Frauen im Alter von 50 bis 70 Jahren teilnahmen, herausgefunden, dass Folsäure das Auftreten altersbedingter Schwerhörigkeit in den niedrigen Frequenzen verzögern kann.

Weniger Kalorien

Eine strenge Diät könnte auch zum Aufschieben von Schwerhörigkeit beitragen. Forscher der University of Wisconsin-Madison, USA gelang es, die altersbedingte Schwerhörigkeit bei Mäusen mittels Diät aufzuschieben. Durch eine Reduzierung der Kalorieneinnahme um 25 Prozent wurde das Enzym Sirt3 aktiviert ”? und dieses Enzym schützt den Hörsinn. Auch wenn das Verzögern der Schwerhörigkeit dokumentiert wurde, so hatte sich dieses Ergebnis nicht bei allen Versuchstieren gezeigt. Bei Mäusen mit weniger Sirt3 blieb der Effekt aus.

Bitte benutzen Sie unsere Artikel

Sie dürfen unsere Artikel sehr gerne verwenden und zitieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie einen direkten Link zu dem bestimmten Artikel auf unserer Seite bereitstellen.

Leider können Sie unsere Bilder nicht verwenden, da wir selber nicht das entsprechende Urheberrecht haben und die Bilder nur direkt auf unserer Seite verwenden dürfen.