Jeder Zehnte sagt: Ich habe einen Hörverlust

Sind Sie schwerhörig? Viele Studien zeigen, dass jeder Zehnte diese Frage mit „Ja“ beantwortet. Leider bleibt ein Hörverlust bei vielen unbehandelt. Nur ein kleiner Teil der Betroffenen nutzt Hörgeräte oder Implantate.

Nicht allen Betroffenen fällt auf, dass sie schwerhörig sind. Macht eine Gruppe Erwachsene einen Hörtest, wird laut einigen Studien sogar bei rund jedem Sechsten ein Hörverlust von mindestens 25 dB festgestellt.

Ein Hörverlust kann verschiedene Ursachen haben. Eine der häufigsten ist das Altern. Oftmals wird Schwerhörigkeit aber auch durch übermäßige Lärmbelastung ausgelöst. Darüber hinaus können Hörminderungen durch bestimmte Krankheiten hervorgerufen werden.

Tinnitus

Tinnitus ist ein Geräusch im Ohr, das nicht von einer externen Geräuschquelle stammt. Fast jeder Mensch hat schon mal temporären Tinnitus erlebt, aber für viele Menschen verschwinden die Ohrengeräusche nicht. Sie können als sehr störend empfunden werden. Viele Menschen mit Tinnitus haben oft auch einen Hörverlust.

Studie
Studie „Hearing Loss – Numbers and Costs" (pdf)
Laden Sie hier die Pressemappe zur Studie herunter (ZIP-Ordner)

 

Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.