Armband für schwerhörige Spieler

Ein Armband soll zukünftig zur Ausrüstung von schwerhörigen Sportlern gehören. Es soll die Startschusspistole bei Spielen ersetzen oder ergänzen.

In Sportarten wie Fußball oder Basketball ist die Trillerpfeife von besonderer Wichtigkeit wenn die Schiedsrichter eine Ansage zu machen haben. Bei Laufsportarten ist die Startschuss unentbehrlich. Aktuell kann es aber sein, dass schwerhörige Sportler gar nicht in der Lage sind, einen Startschuss oder das Pfeifen des Schiedsrichters zu hören. Nun soll ein Armband Abhilfe schaffen.

Das Armband leuchtet und vibriert wenn gepfiffen wird oder ein Startschuss fällt, sodass es auch schwerhörigen Sportlern möglich ist, sofort zu reagieren.

Die 13-jährige Amerikanerin Celia Beron hatte die Idee im Rahmen eines Schulprojekts für innovative Geschäftsideen. Das ”Ref for the Deaf”, unter welchem Namen das Armband patentiert ist, wird nun von ihrem Vater und Studenten der Universität Texas entwickelt.

Quelle: www.diariosigno.com

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.