30 April 2007

Hören wie ein Dorsch

Der Dorsch hat ein sehr gutes Gehör. So gut, dass norwegische und französische Wissenschaftler an der Entwicklung einer Pille mit Dorschenzym forschen, die eine teilweise Wiederlangung der Hörfähigkeit ermöglichen soll.

Anders als wir Menschen hat der Dorsch dank des besonderen Enzyms sein Leben lang ein ausgezeichnetes Gehör. Die Wissenschaftler arbeiten daran, die Vorzüge dieses Enzyms hörgeschädigten Menschen zugute kommen zu lassen.

”Der Dorsch hat winzige Haarzellen, die Geräusche in elektronische Impulse umwandeln. Menschen besitzen ähnliche Haarzellen, doch während sich unsere mit der Zeit verschlechtern, wachsen beim Dorsch permanent neue Haarzellen nach,” so der Projektwissenschaftler Niels Christian Stenklev gegenüber der norwegischen Zeitung Aftenposten.

Die Wissenschaftler sind zuversichtlich und schätzen, dass ihre Medizin in 10-15 Jahren erhältlich sein wird.

Quelle: www.aftenposten.no,13.12.06 und www.jp.dk, 14.12.06

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.