Hörende Ohrstöpsel

Neuartige Ohrstöpsel schützen die Ohren vor Lärm, während man sich gleichzeitig problemlos mit anderen unterhalten kann. Die modernen Ohrstöpsel kommen nun beim norwegischen Militär zum Einsatz.

Die aller neuesten Ohrstöpsel, die eines Tages den herkömmlichen Gehörschutz ersetzen könnten, sehen auf den ersten Blick aus wie normale Ohrstöpsel. Doch innen sitzen zwei schmale Röhren, die mit einem kleinen Lautsprecher und einem Mikrofon verbunden sind, und dem Träger ein gleichzeitiges Hören und Sprechen ermöglichen, ohne die Ohrstöpsel zu entfernen.

Eine elektronische Box in dem Raum filtert die Töne und kontrolliert, welcher Teil der Signale das Ohr erreicht, damit die Person hören kann.

Die Entwicklung der neuen Ohrstöpsel wurde vom norwegischen und schwedischen Verteidigungsministerium finanziert. Die erste Lieferung geht an das norwegische Militär.

Quelle: Din Hørsel, 2. März 2004

Weiterlesen:
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.