17 Juni 2013

Hörgeräte sind nützlich bei der Arbeit

Neun von zehn Hörgeräte-Träger sagen, dass ihre Hörgeräte nützlich bei der Arbeit sind. Das hat eine Untersuchung ergeben.

Schwerhörige sind überzeugt, dass Hörgeräte am Arbeitsplatz nützlich sind. Das belegen Studienergebnisse  aus sieben Ländern. Auf die Frage: "Wie nützlich sind Ihre Hörgeräte am Arbeitsplatz?" antworteten rund 60 Prozent, dass Hörgeräte von großem Nutzen sind, während rund 30 Prozent angaben, die Hörgeräte seien  von gewissem Nutzen.

Erhebung

In der gleichen Umfrage waren sich 50 Prozent der Befragten einig, dass Menschen mit einer unbehandelten Schwerhörigkeit geringere Aufstiegschancen haben und oft nicht die Jobs haben, die sie verdienen.

Diese Fragen waren Bestandteil der EuroTrak und JapanTrak Studie. Die Studien wurden 2012 in Italien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, der Schweiz, Norwegen und Japan durchgeführt.

Die Zahlen wurden in einem Artikel über die EuroTrak und JapanTrak Studie in der Hearing Review, März 2013 veröffentlicht.

Quelle: www.thehearingreview.com

Weiterlesen:
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.