04 September 2006

Hörscreening für jedes Neugeborene

Ein nationales Hörscreening-Programm soll Hörprobleme bei allen Babys innerhalb von 48 Stunden nach ihrer Geburt erkennen. Das Programm wird 2007 ganz in die Tat umgesetzt werden.

”Wir meinen, dass Hörverlust bei Kindern oft viel zu spät erkannt wird. Eine rechtzeitige Diagnose ist unumgänglich, um die frühest mögliche Behandlung mit Hörgeräten oder im Bedarfsfall mit Cochlear-Implantaten bereit zu stellen,” erklärte Vibeke Johansen von dem norwegischen Hörverbund HLF in einer Erklärung der Organisation.

Als Teil des neuen Screening-Programms soll eine verbesserte Nachsorge für die als schwerhörig diagnostizierten Kinder durchgeführt werden.

Quelle: www.hlf.no, 15. Juni 2006

Weiterlesen:

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.