Kombinierte Schwerhörigkeit

Was ist eine kombinierte Schwerhörigkeit und wie wird sie behandelt? Man spricht von einer kombinierten Schwerhörigkeit wenn sowohl ein Schallleitungsschwerhörigkeit als auch eine Innenohrschwerhörigkeit vorliegt. Lesen Sie unten mehr über die Ursachen, Symptome und die Behandlung von kombinierter Schwerhörigkeit.
Kombinierte Schwerhörigkeit

Definition von kombinierter Schwerhörigkeit

Manche Menschen haben sowohl eine Schallleitungsschwerhörigkeit als auch eine Innenohrschwerhörigkeit (SNHL). Wenn dies der Fall ist, wird das als eine kombinierte Schwerhörigkeit bezeichnet. Bei einem kombinierten Hörverlust liegt also sowohl eine Schädigung am Außen- oder Mittelohrs vor, als auch eine Beeinträchtigung in der Fähigkeit Geräusche vom Innenohr an das Gehirn weiterzuleiten. Der Zustand kann leichte, mittelgradige und schwere Hörminderungen verursachen.

Ursachen der kombinierten Schwerhörigkeit

Wie wird kombinierte Schwerhörigkeit verursacht? Es gibt verschiedene Ursachen für kombinierten Hörverlust, einschließlich der Ursachen, die eine Innenohrschwerhörigkeit verursachen können. Dazu zählen Krankheiten, Medikamente, genetische Veränderungen, Schädeltrauma und / oder eine Fehlbildung des Innenohrs. Ursachen für die Schallleitungsschwerhörigkeit können Ohrenschmalz (Cerumen), Flüssigkeiten im Mittelohr, Ohrentzündungen, ein perforiertes Trommelfell und / oder die Fehlbildung des Außen- oder Mittelohrs sein.

Symptome bei kombinierter Hörverlust

Die Symptome beim kombinierten Hörverlust in einem oder beiden Ohren (bilaterale kombinierte Schwerhörigkeit) ist ein herabgesetztes Hörvermögen. Wenn Sie glauben, von kombinierter Schwerhörigkeit betroffen zu sein, sollten Sie sich an Ihren Hörspezialisten wenden und einen Hörtest machen lassen.

Lassen Sie Ihr Gehör überprüfen

Wenn Sie denken, dass Sie einen kombinierten Hörverlust haben könnten, empfehlen wir Ihnen, einen professionellen Hörtest machen zu lassen.

Die Behandlung von kombinierter Schwerhörigkeit

Eine Schallleitungsschwerhörigkeit kann oft medizinisch oder chirurgisch behandelt werden, während die Innenohrschwerhörigkeit oft mit Hörgeräten ausgeglichen werden kann. Die Behandlung von kombinierter Schwerhörigkeit kann daher eine Kombination von medizinischer oder chirurgischer Behandlung, sowie die Verwendung von Hörgeräten sein. In einigen Fällen sind Implantate oder spezielle Arten von Hörgeräten notwendig.

Wenn Sie vermuten, an einer kombinierten Schwerhörigkeit zu leiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Weiterlesen:

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.