18 Januar 2007

Langes Warten auf Hörgeräte

Schwerhörige Briten müssen viel Geduld aufbringen wenn sie ihre alten analogen Hörgeräte durch neue digitale Geräte ersetzen möchten. Schlimmstenfalls kann dies bis zu fünf Jahre dauern. Senioren werden oft als Letzte berücksichtigt.

Die Wartezeit variiert, doch es gibt, laut Zahlen des britischen Hörgeräte-Audiologenverbandes, überall lange Wartelisten.

In England liegt die durchschnittliche Wartezeit bei 60-72 Wochen. Wales und Nordirland stehen mit einer durchschnittlichen Wartezeit von 36-45 Wochen etwas besser da. Die kürzesten Wartelisten gibt es in Schottland, mit einer Wartezeit von etwa 27-29 Wochen.

"Die meisten dieser Menschen sind älter, in manchen Fällen sehr alt. Fünf Jahre warten zu müssen, um ihre Lebensqualität zu verbessern, ist wahrscheinlich der größte Gesundheitsversorgungs-Schocker in Europa", so Karen Finch, Präsidentin des Verbandes zu BBC News.

Das erste Hörgerät

Auch für Personen, die zum ersten Mal ein Hörgerät benutzen, sind die Wartezeiten lang.

Die Wartezeiten sind in England immer länger geworden, 2006 erreichte die Wartezeit 45-48 Wochen. In Wales, Nordirland und Schottland gab es leichte Verbesserung durch etwas kürzere Wartezeiten.

”Der Hörservice muss höher eingestuft werden, weil Hörverlust zu Isolation und in manchen Fällen zu Depressionen führen kann”, so Professor Ian Philp, Leiter der Seniorenabteilung der nationalen Gesundheitsbehörde zu BBC News.

Quelle: news.bbc.co.uk, 17.09.2006

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.