Die Nummer 1 Webseite zum Thema Hören und Schwerhörigkeit
Seit 1999

News

10 Januar 2018

Gehirntraining verbessert Hörvermögen in lauter Umgebung

Menschen mit Hörverlust haben oft Probleme mit dem Verständnis an Orten mit lauten Hintergrundgeräuschen wie Restaurants oder Meetings. Das gilt auch Hörgeräteträger. Mittels Gehirntraining können die Betroffenen mehr aus den Hörgeräten herausholen. Weiterlesen

21 Dezember 2017

Warum mögen wir laute Geräusche?

Laute Geräusche können unser Gehör schädigen, aber laute Geräusche in Nachtclubs sorgen dafür, dass wir uns aufgeregt fühlen, mehr Kontakte knüpfen, potenzielle Konflikte reduzieren und sie wirken sich positiv auf das Geschäft aus, wie eine Studie zeigt. Weiterlesen

13 Dezember 2017

Tinnitus bewirkt Veränderungen im Gehirn

Eine amerikanische Studie hat bestätigt, dass sich Strukturen im Gehirn sich verändern, wenn eine Person Tinnitus hat. Die Veränderungen führen dazu, dass sich das Gehirn mehr konzentriert, was zur Folge hat, dass die Betroffenen schneller müde und unkonzentrierter sind.
Weiterlesen

05 Dezember 2017

Maßnahmen europäischer Entscheidungsträger sind erforderlich, um das Bewusstsein über den Hörverlust zu erhöhen

Acht Organisationen haben die Europäische Koalition von Schwerhörigkeit und Behinderung gegründet und rufen nun europäische Entscheidungsträger dazu auf, das Bewusstsein über Schwerhörigkeit zu erhöhen. Weiterlesen

28 November 2017

Europäer verwenden öfter Hörgeräte

Schwerhörige in Europa verwenden öfter Hörgeräte. Die Betroffenen benutzen auch öfter Hörgeräte in beiden Ohren. Das haben die EuroTrak Studien aus den Jahren 2009 bis 2015 zeigt. Weiterlesen

16 November 2017

Brite Robert Beiny wird europäischer Hörgeräteakustiker des Jahres

Sieben Hörgeräteakustiker aus sieben Ländern waren für den Titel des europäischen Hörgeräteakustikers des Jahres 2017 nominiert. Weiterlesen

14 November 2017

Jeder dritte über 65-Jährige mit Altersschwerhörigkeit

Eine umfassende, niederländische Studie bestätigt, dass rund 30% aller Senioren einen altersbedingten Hörverlust haben. Weiterlesen

30 Oktober 2017

Hörverlust verändert Gehirn

Amerikanische Forscher haben bewiesen, dass das Gehirn sich neu organisiert, wenn das Hörvermögen abnimmt. Das Gehirn verändert sich selbst bei geringstem Hörverlust. Weiterlesen

23 Oktober 2017

Nimm plötzlichen Hörverlust ernst bevor es zu spät ist

Carly Sygrove hatte einen plötzlichen Hörverlust im linken Ohr. Heute funktioniert Ihr Gehör garnicht mehr auf dieser Seite. Weiterlesen

16 Oktober 2017

Mehrere Studien beweisen Beziehung zwischen Hörverlust und Demenz

Vier wissenschaftliche Studien bestätigen die Beziehung zwischen unbehandelter Schwerhörigkeit und Demenz. Weiterlesen

26 September 2017

Tinnitus beeinflusst allgemeinen Gesundheit

Tinnitus ist mit Angst, Depression, Schlafstörungen und einer höheren Anzahl von Krankentagen verbunden. Weiterlesen

12 September 2017

Hormontherapie in den Wechseljahren erhöht Risiko für Schwerhörigkeit

Frauen, die in den Wechseljahren mit Ersatzhormonen behandelt werden, haben ein erhöhtes Risiko für Schwerhörigkeit. Das hat eine wissenschaftliche Studie ergeben. Weiterlesen

29 August 2017

Verbindung zwischen Hörverlust und Eisenmangelanämie

Laut einer amerikanischen Studie besteht ein Zusammenhang zwischen Hörverlust und Eisenmangelanämie.
Weiterlesen

15 August 2017

Studien zur Patienten-Kommunikation vernachlässigen Bedeutung von Schwerhörigkeit

Wissenschaftliche Studien zur Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten vernachlässigen das Thema Schwerhörigkeit. Das hat eine weitreichende Literaturrecherche zum Thema dokumentiert. Weiterlesen

01 August 2017

Spinning-Kurse 9 Mal lauter als empfohlen

Während Spinning-Kursen sind Teilnehmer oft einer 9 Mal höheren Lautstärke, als maximal empfohlen, ausgesetzt. Dies sind die Ergebnisse einer Studie des Massachusetts Eye und Ear Infirmary, USA. Weiterlesen

17 Juli 2017

Schmerzmittel können Hörverlust verursachen

Eine Studie hat eine Verbindung zwischen Hörverlust und der Einnahme von Schmerzmitteln bei Frauen belegt. Weiterlesen

20 Juni 2017

Beidseitiger Tinnitus kann erblich sein

Forscher haben festgestellt, dass beidseitiger Tinnitus genetische Ursachen haben kann. Damit könnten manche Arten von Tinnitus erblich sein. Diese Ergebnisse sind überraschend, da bisher angenommen wurde, dass Tinnitus nur durch Umwelteinflüsse verursacht werden kann. Weiterlesen

06 Juni 2017

Heute lässt sich Darja nicht mehr von ihrem Hörverlust zurückhalten

Darja Pajk aus Slowenien hat seit einem Alter von 23 Jahren eine Schwerhörigkeit. Zuerst schämte sie sich und fühlte sich einsam, missverstanden und ängstlich. Heute hat sie ihre Schwerhörigkeit akzeptiert und weiß wie wichtig es ist, dass ihre Mitmenschen über ihre Schwerhörigkeit bescheid wissen, und wie sehr es hilft, sich mit anderen Schwerhörigen auszutauschen. Weiterlesen

24 Mai 2017

Studien bestätigen Zusammenhang zwischen Hörverlust und Rückgang kognitiver Fähigkeiten

Zwei amerikanische Studien bestätigen den Zusammenhang zwischen Hörverlust und dem Rückgang der kognitiven Fähigkeiten nachgewiesen. Die Studien bestätigen hiermit die Ergebnisse einer französischen Studie, die 2015 veröffentlicht wurde.

Weiterlesen

09 Mai 2017

Online-Hörtest steigert Bewusstsein für Schwerhörigkeit

Ein Sprache-im-Lärm-Onlinetest steigert das Bewusstsein für Schwerhörigkeit, die durch lauten Musikkonsum verursacht werden kann. Weiterlesen

25 April 2017

Allgemeiner Gesundheitszustand beeinflusst Hörverlust bei Senioren

Es gibt eine deutliche Verbindung zwischen dem allgemeinen Gesundheitszustand und dem erleb-ten Hörverlust bei Senioren. Das hat eine Studie aus den Niederlanden ergeben. Weiterlesen

19 April 2017

Unbehandelte Schwerhörigkeit kann Depression verursachen - Hörgeräte und Cochlea-Implantate wirken dem entgegen

Schwerhörige Menschen mit Depression erleben eine deutliche Verbesserung der Symptome nach der Behandlung mit Hörgerät oder Cochlea-Implantate. Das hat eine Studie ergeben. Weiterlesen

30 März 2017

Koffein kann lärmbedingte Schwerhörigkeit verstärken

Eine Studie hat ergeben, dass Koffein die Fähigkeit des Körpers, sich von vorübergehender lärmbedingter Schwerhörigkeit zu erholen, einschränkt. Weiterlesen

15 März 2017

Menschen mit plötzlichem Hörverlust haben öfter Depressionen

Menschen mit plötzlichem sensorineuralen Hörverlust (SSNHL) haben ein mehr als doppelt so hohes Risiko, eine Depression zu entwickeln als Menschen ohne SSNHL. Besonders unter 60-Jährige sind betroffen. Weiterlesen

28 Februar 2017

Schwerhörigkeit verhindern und behandeln – eine gesunde Investition

Circa 52 Millionen EU-Bürger glauben, schwerhörig zu sein. Die wegen unbehandelter Schwerhörigkeit anfallenden Kosten, belaufen sich auf 178 Milliarden Euro pro Jahr. Verglichen mit den entstehenden Kosten bei fehlender Behandlung sind die Kosten für die Behandlung von Hörverlust für die Gesellschaft extrem niedrig – Und damit eine gesunde Investition. Weiterlesen

21 Februar 2017

Neugeborene mit Zika-Virus schwerwiegend hörgeschädigt

Laut einer brasilianischen Studie haben Neugeborene mit Zika-Virus oft auch eine starke Schwerhörigkeit. 6 % der Säuglinge mit Zika-Virus sind betroffen. – Damit ist die Wahrscheinlichkeit 60 Mal höher als bei Säuglingen ohne den Virus. Weiterlesen

07 Februar 2017

Patienten mit Rheumatischer Arthritis haben ein höheres Risiko für Hörverlust

Menschen mit Rheumatischer Arthritis haben ein höheres Risiko für Hörverlust im Vergleich zu Personen ohne Rheumatische Arthritis. Weiterlesen

24 Januar 2017

Junge Menschen riskieren ihr Gehör

In Brasilien benutzen acht von zehn Jugendlichen und jungen Erwachsenen Mp3-Player und andere persönliche Musikabspielgeräte mit so lauter Lautstärke, dass sie ihr Gehör riskieren. Viele haben die ersten Symptome von Schwerhörigkeit und Tinnitus. Weiterlesen

10 Januar 2017

Chemotherapie mit Cisplatin kann zu Hörverlust führen

Menschen, die bei Hodenkrebs eine Chemotherapie mit Cisplatin erhalten, bekommen oft Hörverlust und Tinnitus. Weiterlesen