23 August 2005

Taxi bestellen leicht gemacht

Ein norwegisches Taxiunternehmen bietet den Taxiruf per SMS an.

Viele Hörgeschädigte empfinden es als schwierig, ein Taxi per Telefon zu rufen. Ein norwegisches Taxiunternehmen bietet nun einen Service an, bei dem ein Taxi per SMS vom Handy geordert werden kann. Das beugt Missverständnissen und Verständigungsproblemen durch die Schwerhörigkeit des Anrufers vor.

Die SMS wird automatisch durch eine Nachricht der Taxizentrale beantwortet, in der eine Referenznummer angegeben wird und der Bescheid, dass das Taxi unterwegs ist.

Der Dienst wird in Oslo und einer Reihe anderer grosser Städte Norwegens angeboten. Der Service kann mit den meisten neueren Handymodellen genutzt werden. Dafür muss ein kleines Programm auf das Handy heruntergeladen werden.

Quelle: Hørselshemmedes Landsforunds Ungdom - www.hlfu.no, 20.04.2005

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.