10 Mai 2004

Telefone mit Text

Hörgeschädigten wird durch einen kürzlich eingeführten Telefon-Service im US-Staat Virginia die Telefongespräche erleichtert.

Der Hörgeschädigten- und Gehörlosen-Verband Virginias, "The Virginia Department of the Deaf and Hard of Hearing (VDDHH)", und ein kommerzielles Telefonunternehmen stellten gemeinsam das neue Telefon vor, das Telefongespräche direkt zu Text verarbeitet.

"Diese Technologie revolutioniert die Art und Weise, wie diejenigen unter uns, die von Hörverlust betroffen sind, miteinander kommunizieren," sagt Ronald Lanier, Leiter des VDDHH.

Die Telefone sind einfach zu benutzen. Sie sehen aus wie herkömmliche Telefone, mit der Besonderheit, dass das Gespräch auf einem kleinem Display zu sehen ist. Spezielle Stimmerkennungs-Technologie verarbeitet die gesprochenen Wörter zu Text, der von dem hörgeschädigten Benutzer gelesen werden kann.

Die neue Telefon-Technologie stellt eine hervorragende Unterstützung für hörgeschädigte Menschen zur Verfügung, die bei Bedarf gleichzeitig zuhören und lesen können. Das Text-Telefon bringt vielen Hörgeschädigten Erleichterung, denen das tägliche Telefonieren privat oder auf der Arbeit normalerweise Probleme bereitet.

Quelle: U. S. Newswire - Medialink Worldwide. 23.03.2004 - www.usnewswire.com

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest
Hör Schwerhörigkeit zu
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.
Wie gut ist Ihr Gehör?
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie (schnell und einfach) unseren Hörtest