24 Mai 2022

Weniger Erschöpfung und erhöhte soziale Aktivität durch Hörgeräte

Schwerhörige, die beginnen, Hörgeräte zu tragen, fühlen sich seltener erschöpft und nehmen häufiger an sozialen Aktivitäten teil. Dies zeigt eine Studie aus Schottland.
Weniger Erschöpfung und erhöhte soziale Aktivität durch Hörgeräte

Die Studie hielt fest, dass eine professionelle Anpassung der Hörgeräte deutlich seltener zu einem durch Überanstrengung beim Hören verursachten Erschöpfungszustand führte. Darüber hinaus waren die Probanden der Versuchsgruppe aktiver und brachten sich in sozialen Zusammenhängen öfters ein. Die Versuchsgruppe bestand aus Schwerhörigen, die begonnen hatten, Hörgeräte zu tragen, während die Kontrollgruppe aus Schwerhörigen bestand, die nichts gegen ihren Hörverlust unternahmen.

Die zwei Probandengruppen

Die insgesamt 106 Versuchsteilnehmer waren zwischen 18 und 75 Jahren alt. Um zu der Versuchsgruppe, sprich der Gruppe der Schwerhörigen, deren Hörgeräte kurz vor Versuchsbeginn angepasst worden waren, mussten die Probanden selbst von Hörproblemen berichten, ihre ersten Hörgeräte erhalten haben und nicht die audiologische Klinik hauptsächlich aufgrund von Tinnitus oder vestibulären Beschwerden aufsuchen. Diese Patientengruppe wurde in der audiologischen Klinik der Glasgow Royal Infirmary geworben. Die Kontrollgruppe bestand aus Personen, die von Hörproblemen berichteten, jedoch nichts dagegen unternahmen.

Alle Versuchsteilnehmer, die Hörgeräte erhielten, schlossen eine Unmenge von Selbstbericht-Ergebnismessungen vier Mal ab: Einmal vor der Anpassung der Hörgeräte sowie jeweils zwei Wochen, drei und sechs Monate nach der Anpassung.

Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest >
Bestehen Sie unseren Hörtest?
Machen Sie unseren Hörtest >
Hör Schwerhörigkeit zu
Hör Schwerhörigkeit zu

Die Studie wurde unter dem Titel „Hearing Aids Reduce Daily-Life Fatigue and Increase Social Activity: A Longitudinal Study" in der wissenschaftlichen Zeitschrift Trends in Hearing veröffentlicht.

Quellen: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/ und Trends in Hearing.

Weiterlesen:

Erhalten Sie unsere News zum Thema Schwerhörigkeit

Sie möchten mehr von uns zum Thema Schwerhörigkeit wissen? Abonnieren Sie unseren Newsletter
Regelmäßig den hear-it-Newsletter erhalten.